Austria

Erika Pluhar: "Heute wird so viel Tamtam ums Essen gemacht"

Mahl-Zeit

Die österreichische Schauspielerin über Lieblingsspeisen in der Nachkriegszeit, ihre überwundene Essstörung und die Abneigung gegen feine Küche

Foto: Katharina Gossow

"Kommen Sie zu mir nach Hause, Sie bekommen Eiernockerl!" sagt Erika Pluhar am Telefon. Eine solche Einladung zum Mittagessen konnte man vor ein paar Wochen noch getrost annehmen. Das Protokoll eines Tischgesprächs mit der Schauspielerin, Sängerin und Schriftstellerin:

Football news:

PSG wird alli wegen überhöhter Ansprüche von Tottenham verlassen
Lopetegui über Bayern: so ein Team gibt es seit Jahren nicht mehr in Europa
Ángel Di María: Ronaldo ist ein Biest. Es ist unglaublich, dass er mit Messi kämpft, indem er weniger von der Natur begabt ist
Götze über die falsche Entscheidung, zu Borussia Dortmund zurückzukehren: Alles ging schief, wie ich es erwartet hatte
Die Fans hielten es für absolut sensationell, dass ein Fußballer in den Zug steigen konnte. Und zum Teil, dass er Lesen konnte. Brede Hangeland führte philosophische Gespräche mit dem Torwart und ging nach dem Training ins Parlament. Erinnern Sie sich an den FC Fulham und Crystal Palace, Brede Hangeland? In 2010-m sein Fehler in der 116. Minute half Forlan, das Finale zu erzielen, und Atletico - gewinnen Sie die Europa League
Paolo Maldini: Zlatan ist ein zeitloser Allrounder, immer der entscheidende Ausgang des Spiels
Suarez weinte bei der abschiedspressekonferenz in Barça