Austria

Erdoğan mit neuem verbalem Schlag gegen Macron

Wahlempfehlung

Die Franzosen sollen ihren Staatschef "so bald wie möglich loswerden", meint der türkische Staatschef. Die Beziehungen zwischen Ankara und Paris haben sich zuletzt massiv verschlechtert

Foto: AFP/ADEM ALTAN

Istanbul/Paris – Vor dem Hintergrund wachsender Spannungen zwischen Ankara und Paris hat der türkische Präsident Tayyip Erdoğan zu einem weiteren verbalen Schlag gegen Frankreichs Präsidenten Emmanuel Macron ausgeholt. Er hoffe, die Franzosen würden ihren Staatschef "so bald wie möglich loswerden", sagte Erdoğan am Freitag. "Macron ist ein Problem für Frankreich", erklärte er vor Journalisten in Istanbul. "Mit Macron lebt Frankreich in einer sehr gefährlichen Zeit."

Football news:

Mandzukic steht kurz vor einem Wechsel zum AC Mailand. Vertrag bis Saisonende: der Ex-Stürmer von Juventus Turin und dem FC Bayern München, Mario Mandzukic, steht kurz vor einem Wechsel zum AC Mailand auf der rechten Außenbahn. Der deal ist fast abgeschlossen, der 34-jährige Kroate wird einen Vertrag bis Saisonende Unterschreiben, berichtet Insider Nicolo Skira
Antonio Conte: Juventus ist in Italien vorne, aber Inter konnte den Rückstand verkürzen
NAVAS über Pochettino: PSG ist motiviert und versucht, sich an die Ideen des trainers anzupassen
Chalhanoglu und Theo haben sich mit dem Coronavirus infiziert. In Mailand erkranken noch Rebic und Krunic, der AC Mailand berichtete, dass sich zwei Teamplayer mit dem Coronavirus infiziert haben
Real Madrid gab Inter eine 3-monatige Verzögerung für die Zahlung der ersten Zahlung für hakimi in 10 Millionen Euro
Koeman über Transfers: Auf dem Laufenden über Barça-Grenzen. Wenn nicht, dann nicht. Barcelona-Trainer Ronald Koeman hat sich über Transfers geäußert, insbesondere darüber, dass der Klub Eric Garcia im Winter von Manchester City nicht Unterschreiben kann
Barcelona wird Neto im Januar nicht gehen lassen. Der Torwart des FC Barcelona, Ronald Koeman, sagte, der Klub Wolle den Torhüter mindestens bis zum Saisonende Behalten. Der 31-jährige Brasilianer soll sich für den FC Arsenal Interessiert haben