Austria

Er macht für das Dorf gute Stimmung

Hubert Pfeiffer

Mit Lied und Video „Foah net fort“ setzt sich Bad Zeller für Regionalität ein

Ein Dorf, in dem es keine Wirtshäuser, keine Bäcker, keine Handwerksbetriebe und Geschäfte mehr gibt, stirbt aus. Der Bad Zeller Hubert Pfeiffer und seine drei Bandkollegen der „Hi & Do Powermusi“ machen in ihrem aktuellen Song „Foah net fort“ das Dorfsterben zum Thema. Dazu haben die Hobbymusiker in Bad Zell auch ein Video unter anderem beim Bäcker, beim Wirt und bei der Friseurin gedreht.

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

Football news:

Martinelli unterschrieb einen langfristigen Vertrag mit Arsenal
Werder 2000 – Liebe und Freude. Trainierte den bescheidenen Schaaf, erzielte Ailton und Klose, Diego wollte jeden Topklub
Harry rednapp: Tottenham hat eine Million Meilen zurückgelegt
Barcelona bietet Griezmann Juventus an. Die Katalanen Interessieren sich für Costa und Rabio (Journalist Rai Paganini)
Dwight York: ich würde mich Nicht Wundern, wenn Sancho zu Manchester United wechselt
Aubameyang beantragte Arsenal 3-Jahres-Vertrag für 250 tausend Pfund pro Woche
Ashley Young: Inter will die Saison mit einer Trophäe beenden. Wir können die Serie A und die Europa League gewinnen