Austria

Er fährt mit dem Rad zur Arbeit - bei (fast) jedem Wetter

Er fährt mit dem Rad zur Arbeit – bei (fast) jedem Wetter
Andreas Drack ist jeden Tag mit dem Fahrrad unterwegs.

ALBERNDORF. 42 Kilometer fährt Andreas Drack an jedem Arbeitstag mit dem Rad – und das seit 18 Jahren. Nur Schneefahrbahn hält ihn ab.

Eine Stunde Fahrzeit von Alberndorf in der Riedmark nach Linz. Eine Stunde für 21 Kilometer. Nein, es geht nicht um staugeplagte Autofahrer im Frühverkehr auf der A7, sondern um einen Ausdauerathleten: Andreas Drack, Klimaschutzbeauftragter des Landes Oberösterreich.

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

Football news:

Barcelona hatte das beste Spiel unter Netzen. Auch Griezmann erzielte: der perfekte Fallschirmspringer nach einem Pass mit der Ferse von Messi
Arsenal hat nichts zu Feiern, muss jede Gelegenheit nutzen. Mourinho reagierte auf puskarys Scherz über Tottenham
Kike Setien: immer weniger verstehe ich VAR
Matic hat seinen Vertrag bei Manchester United bis 2023 verlängert
Mit dem Tod von Morricone geht ein Teil des Weltkinos Weg. De laurentis über den Komponisten
Josep Bartomeu: Setien macht einen tollen Job. Wir sind völlig zuversichtlich
Piqué über La Liga: Barça mag es nicht, zurückzutreten, aber wir haben uns bemüht, die Dinge zu ändern