Austria

Entscheidung über Tiktok-Verbot in den USA bis Sonntag erwartet

FILE PHOTO: The TikTok logo is pictured outside the company's U.S. head office in California

Ministerium reichte die Erläuterungen am Freitag versiegelt ein. Bis Sonntag wird Richter wohl entscheiden.

Countdown im Streit über die Zukunft der Kurzvideo-Plattform Tiktok in den USA: Bis Sonntag dürfte der zuständige Richter Carl Nichols entscheiden, ob die App des chinesischen Unternehmens Bytedance wie von der US-Regierung geplant aus dem Angebot von Apple und Google verbannt und damit ein Herunterladen in den USA verhindert werden darf.

Kurz vor der Entscheidung kam das US-Justizministerium der Aufforderung des Gerichts in Washington nach, ein Verbot schriftlich zu begründen. Das Ministerium reichte die Erläuterungen am Freitag versiegelt ein, weil sie den Angaben zufolge vertrauliche Geschäftsinformationen zum Tiktok-Eigner Bytedance enthielten.

Derzeit wird über eine Übernahme von Tiktok durch den US-Softwarekonzern Oracle und den Einzelhändler Walmart verhandelt. Einzelheiten sind dazu sind aber nicht bekannt. US-Präsident Donald Trump hatte Mitte August verfügt, Bytedance habe 90 Tage Zeit, um das Unternehmen zu verkaufen.

Ansonsten werde der vor allem bei Jugendlichen beliebte Dienst verboten. Trump hatte dies mit der Sorge um die Nutzerdaten von rund 100 Millionen Amerikaner begründet, die über das chinesische Unternehmen in die Hände der Kommunistischen Partei Chinas gelangen könnten.

Bytedance ging juristisch gegen das geplante Verbot vor. Die von der US-Regierung geplanten Beschränkungen stünden nicht mit nationalen Sicherheitsbedenken, sondern mit politischen Überlegungen angesichts der bevorstehenden Präsidentenwahl im Zusammenhang, erklärte das Unternehmen zur Begründung.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Football news:

Beruhige dich, Dad, ich bin noch nicht auf dem Feld! 😂 . In Der 81. Minute gab Modric einen Pass von Rodrigo ab, da er dachte, der Partner sei ins Spiel gekommen. Aber in diesem Moment war der Brasilianer außerhalb des Feldes, nur bereit, zu ersetzen
Luka Modric: Ich bin zu alt für eine Rückkehr nach Tottenham. Ich will noch ein paar Jahre spielen. Real-Mittelfeldspieler Luka Modric hat sich für eine Fortsetzung seiner Karriere ausgesprochen
Adam Traoré: ich glaube nicht, dass Geschwindigkeit mit der Hautfarbe zusammenhängt
Riyad Marez: Ich hätte nach Marseille wechseln können, da habe ich entschieden, dass ich nicht gut genug bin
Defoe erzielte das 300.Tor in seiner Vereinskarriere. Es ist 20 Jahre her, dass sein Erster Ball das 300.Tor des Engländers in seiner Vereinskarriere war. Neben den Rangers (27 Tore) zeichnete er für West Ham (41 Tore), Bournemouth (23), Tottenham (143), Portsmouth (17), Toronto (12) und Sunderland (37) aus. Es ist bemerkenswert, dass Defoe vor 20 Jahren und 36 Tagen zum ersten mal für den Verein erzielte
Gattuso über das 2:1 mit Benevento: Napoli spielte bis zur Pause zu vorhersehbar
Adam Traoré verweigerte NFL-Scouts als Kind, um Fußballer zu werden