Austria

Eltern kritisieren Maskenpflicht in Klassenzimmern

Eltern kritisieren Maskenpflicht in Klassenzimmern
Umstrittene Maskenpflicht für Schüler

LINZ. Am Montag beginnt für Pflichtschüler und Maturanten wieder der Präsenzunterricht in den Schulen – unter massiven Corona-Schutzmaßnahmen.

So ist etwa vorgesehen, dass Schüler, die älter als zehn Jahre sind, den ganzen Schultag über einen Mund-Nasen-Schutz tragen müssen. Das kritisierte am Freitag der Landesverband der Elternvereine öffentlicher Pflichtschulen. Er hält die Maßnahme für "bedenklich". Abgesehen von möglichen gesundheitlichen Aspekten fehle den Kindern der direkte Blick ins Gesicht des Gegenübers. "Ein ganzer Schultag ohne Lächeln – eine sehr triste Aussicht", heißt es in einer Aussendung des Landesverbands. Raumluftfilter, vernünftiges Lüften, Abstand, Handhygiene und eventuell auch Plexiglaswände seien realistische und wirksame Alternativen zur Maskenpflicht.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Football news:

Der 23-jährige Marokkaner war der erste Spieler in 81 Jahren, der in zwei aufeinanderfolgenden la-Liga-Heimspielen einen hattrick erzielte
Real-Coach Bettoni über das 4:1 mit Alaves: ein Verdienter Sieg. Zidane ist mit dem Spiel sehr zufrieden
Benzema über das 4:1 mit Alaves: ein Gutes Spiel, wichtig für das Selbstvertrauen. Nach einer harten Woche ist Real auf dem richtigen Weg
Cheltenham erzielte Manchester City nach dem aus - in bester Tradition von Rory Delap. Den Ball aus 30 Metern zu werfen, half dem Handtuch
Benzema erzielte 15 + Tore in 10 von 12 Saisonspielen in Real Madrid
Ibrahimovic-Zapate: ich habe mehr Tore erzielt als du in deiner Karriere gemacht hast
Pep Guardiola: Foden muss ein Photon sein, nicht de Bruyne. Es gibt nur einen de Bruyne