Austria

Eine Schnellstraße spaltet die Koalition. Was wird aus der S18?

Infrastruktur

Ministerin Leonore Gewessler löste mit der Evaluierung einen Koalitionsstreit um den Klimaschutz aus. In der betroffenen Gemeinde Lustenau will man nur eines: eine Lösung

Foto: Dietmar Mathis

Seit mehr als vier Jahrzehnten rasen die Lkws an Werner Alfares Fenster vorbei. Bis zu 2500 am Tag sind es, hier in der Reichsstraße in Lustenau. Durch sie fahren, neben der Grindelstraße, die meisten Fahrzeuge, die zwischen der Schweizer Autobahn A13 und der Vorarlberger A14 verkehren. Ändern würde sich das durch eine direkte Verbindung – die S18 Bodensee Schnellstraße. Die erneute Überprüfung des Straßenprojekts durch das Klimaministerium stößt Alfare dementsprechend sauer auf: "Evaluieren heißt für mich abklären, ob es die Straße braucht oder nicht. Wer auch immer das prüft, soll einmal eine Woche hier leben – dann wird jedem klar sein: Ja, es braucht eine Straße!"

Football news:

Messi begann blass bei PSG: 0 Tore und 0 Assists in 3 Spielen. Sieht es so aus, als ob der Ersatz im Spiel gegen Lyon ihn verletzt
Pochettino über Messi-Ersatz:Das mag gefallen oder vielleicht nicht. Trainer trifft Entscheidungen
Ancelotti über das 2:1 gegen Valencia: Wir haben nicht wegen der Qualität gewonnen, sondern dank des unbändigen Teamgeistes
Allegri über das Spiel gegen Mailand: Ich habe mich mit den Auswechslungen geirrt. Trotz der guten ersten Halbzeit, in der wir Momente erstellten und dem Gegner nur eine Chance im Angriff erlaubten, riskierten wir am Ende des Spiels, das unter Kontrolle war, zu verlieren
Real hat 18 Auswärtsspiele ohne Niederlage - das ist die Wiederholung des Vereinsrekords
Pioli über das 1:1 gegen Juve: Wir sind für den Sieg gekommen. Die Mannschaft war bereit, Risiken einzugehen und zu verlieren, ich mochte unseren Mut
Vinicius und Benzema erzielten die Tore für Valencia. Der Brasilianer hat 5 Tore in 5 Saisonspielen, der Franzose hat 6 Tore und 5 Assists in 5 Spielen