Austria

Eine piepsende Überraschung für die Schüler

An der Pädagogischen Hochschule Tirol (PHT) wird seit kurzem gepiepst, denn die Lehrer haben etwas Spezielles für ihre Schüler ausgebrütet: Ein Projekt, das Verantwortung lehren und Natur näher bringen soll. Die Umgestaltung des Schulgartens wurde genützt, um die Haltung von Wachteln am Gelände zu ermöglichen.

Während die Schüler der Praxismittelschule in den Osterferien waren, haben sich die Lehrer etwas ganz besonderes ausgedacht. Das Ergebnis: Seit kurzem wird an der PHT gefiept und gepiepst! Pünktlich im Frühling schlüpften die Küken. Der Garten der PHT wird gerade umgestaltet – warum also nicht die Gelegenheit nützen und sich gleich ein paar Wachteln zulegen? Im sogenannten „experimentierFELD“ ist das möglich. Es soll den Schülern zur Erholung, Bildung und Forschung dienen und sie sollen etwas über Nachhaltigkeit, Ernährung und Gesundheit lernen.

Kontakt zur Umwelt
Auch die Begegnung zwischen Mensch und Tier – in diesem Fall Schüler und Wachtel – soll für die Jugendlichen lehrreich sein. Sie sollen lernen, Verantwortung zu übernehmen. Dazu gehört zum Beispiel auch das Füttern. Gerade in Zeiten der zunehmenden Digitalisierung verbringen junge Menschen oft sehr viel Zeit vor diversen Bildschirmen – gerade im pädagogischen Kontext ist der direkte Kontakt zur Umwelt besonders wertvoll. Die Schüler können dabei einiges über den Umgang mit den Vögeln lernen – ob die Erfahrung auch für die Wachteln lehrreich ist, ist nicht überliefert.

Football news:

Griezmann sprach mit Hamilton und besuchte die Mercedes-Boxen beim Großen Preis von Spanien
Barcelona fühlt, dass Neymar sie benutzt hat. Er sagte, er wolle zurück, verlängerte aber seinen Vertrag bei PSG (RAC1)
Aubameyang - Arsenal-Fans: Sie wollten Ihnen etwas Gutes schenken. Es tut mir leid, dass wir nicht konnten
Atlético hat im Camp Nou nicht verloren. Busquets' Verletzung ist das Drehereignis des Spiels (und des Meisterrennens?)
Verratti verletzte sich im PSG-Training am Knie. Die Teilnahme an der Euro steht noch aus, teilte PSG mit, dass sich Mittelfeldspieler Marco Verratti im Training eine Prellung des rechten Knies mit einer Verstauchung des inneren Seitenbandes zugezogen hat
Neymars Vertrag in einem Bild. Mbappe will die gleiche
Manchester United würde im Sommer gerne Bellingham und nicht Sancho unterschreiben. Borussia Dortmund wird Judas nicht verkaufen