Austria

Eindringling bewarf Polizisten mit Kochtöpfen

Seine Aktion begründete der rabiate 27-Jährige damit, dass er auf sich aufmerksam machen wollte. Er wurde festgenommen.

Kurz vor 20 Uhr klopfte der Slowake an die Wohnungstür des 78-Jährigen in Meidling. Als dieser öffnete, wurde er sofort zurückgedrängt. Daraufhin verbarrikadierte der Eindringling die Türe mit Möbeln und holte ein Küchenmesser. Dann schlug er eine Fensterscheibe in Richtung Innenhof ein.

Fühlte sich "verfolgt"

Durch den Lärm wurden Nachbarn auf den Vorfall aufmerksam und verständigten die Polizei. Als der Mann bemerkte, dass Polizisten eintrafen, bewarf er diese laut Polizei mit Glasscherben und Kochtöpfen. WEGA-Beamte konnten den Mann schließlich überwältigen und festnehmen.

Bei seiner Einvernahme gab der Mann an, er habe sich verfolgt gefühlt. In der Wohnung wollte er Schutz suchen, doch habe er sich mit dem 78-Jährigen nicht verständigen können. Der Slowake befand sich gestern wieder auf freiem Fuß. Er wurde mehrfach angezeigt.

Eine akute psychische Beeinträchtigung liegt laut Polizei nicht vor. Der Pensionist blieb bei dem Vorfall unverletzt.

Football news:

Messi erzielte in der 16. Saison der Champions League in Folge und wiederholte Giggs Rekord
Bruna erzielte beim ersten Versuch keinen Elfmeter von PSG, aber der Schiedsrichter bat um eine Unterbrechung, weil NAVAS von der Torlinie kam
Couman ist der fünfte Trainer, der 6 Teams in der Champions League betreute
Messi absolviert in der Champions League für Barcelona seinen 17.Saisontreffer. Der FC Barcelona trifft auf ferencvaro
Pirlo-der 3.Trainer in der Geschichte von Juve, der sein Debüt-Auswärtsspiel in der Champions League gewonnen hat, ist nach Capello und Lippi erst der Dritte Trainer in der Geschichte von Turin, der sein Debüt-Auswärtsspiel in der Champions League gewinnen konnte. Zuvor gelang es Marcello Lippi im Jahr 1995 und Fabio Capello im Jahr 2004
Georgino Wijnaldum: Pickford ging schwachsinnig Tackle. Liverpool-Mittelfeldspieler Giorginho Wijnaldum hat sich im Spiel gegen Everton über die Verletzung von Verteidiger Virgil Van Dyck geäußert
Der Tscheche ist beim FC Chelsea im Einsatz. Er beendete seine Karriere als Spieler im Sommer 2019 beim FC Chelsea