Austria

Ein Sexshop-Gemälde kommt zerstückelt auf Luxusuhren [premium]

Der dänische Künstler Tal R kämpft gegen die Zerstörung seines Bildes „Paris Chic“ durch dessen Käufer: Sie wollen die Schnipsel vermarkten.

Nicht immer sind Künstler froh, ein Werk verkauft zu haben. Zum Beispiel, wenn der Käufer es nur erstanden hat, um es zu zerschneiden. Letzteres versucht der dänische, in Tel Aviv geborene Künstler Tal Rosenzweig, bekannt als Tal R, derzeit zu verhindern. Zwei Designer und Gründer der Uhrenfirma Kanske haben in einer Londoner Galerie sein Bild „Paris Chic“ (aus seiner „Sexshop“-Bilderserie) gekauft – und wollen es nun schnipselweise auf von ihnen hergestellte Luxusuhren kleben. Ein dänisches Gericht soll beschließen, ob das zulässig ist.

Football news:

Dziuba führt die Nationalmannschaft und Zenit hinter sich und sorgt für das Ergebnis. Ozdoev über den Klassenkameraden
Ter Stegen will 10 Millionen Euro im Jahr bekommen. Barcelona bietet 6,3 Millionen Plus Boni
In der Serie A wird nach dem Saisonstart jeden Tag gespielt
Hoeneß über Havertz beim FC Bayern: ich kann mir das Jetzt nicht vorstellen
Real und Arsenal schlossen sich im Kampf um Havertz an. Bayer wird es nicht billiger als 80 Millionen Euro verkaufen
Die Frau des ukrainischen Fußballspielers Morozyuk: Lügen, dass Männer polygam sind, und Frauen — Nein. Es ist eine Gesellschaft, die aufdrängt
Kilian Mbappe: mit PSG die Champions League zu Gewinnen, ist etwas besonderes. Persönliche Belohnungen werden ein Bonus sein