Austria

„Echos der Pandemie“: Paul McCartney veröffentlicht neues Album

Der britische Popstar Paul McCartney hat während des Corona-Lockdowns im Frühjahr ungeplant ein neues Album aufgenommen.

„Ich habe eigentlich nur herumgealbert“, sagte der Ex-Beatle dem Radiosender „BBC 6 Music“ am Donnerstag. „Nicht für eine Sekunde habe ich daran gedacht, dass das ein Album werden könnte.“ Nun soll die Platte namens „McCartney III“, die der Musiker innerhalb von neun Wochen während der Corona-Zeit aufgenommen hat, am 11. Dezember veröffentlicht werden. Sie folgt auf die Soloalben "McCartney I" aus dem Jahr 1970 und "McCartney II" aus 1980. Die Musik habe „Echos der Pandemie“, sagte der 78-Jährige.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Football news:

Zidane wird nicht gefeuert. Real Madrid vertraut ihm voll und ganz (As)
Zidans Zukunft bei Real ist fraglich. Der Trainer ist nicht mehr so sicher wie früher (Marca), Real-Trainer Zinedine zidane ist nicht garantiert, seinen posten zu behalten
Marcel Villas-Boas hat die rekordserie von 13 Niederlagen in der Champions League unterbrochen. Und zum ersten mal in dieser Ziehung erzielte
Der Kolumbianische Fußballverband (FCF) hat den Rücktritt von Carlos Queiroz als Cheftrainer der Nationalmannschaft des Landes bekanntgegeben. Der 67-jährige Portugiese wurde heute entlassen. Er leitete das Team etwa zwei Jahre lang
Klopp über das Spiel von Torwart Keller mit Ajax: Top, Top, Top, Top
Manchester United, Tottenham und Chelsea sind Interessant Verteidiger Brighton White
Red Bull Riss die Lok mit einer perfekten angriffsvielfalt ab. Der angeschlagene Loco wusste nicht, was er tun sollte