Austria

E-Bike-Fahrer gestürzt und schwer verletzt

Blaulicht Einsatz
Symbolbild

TUMELTSHAM. Ein 46-Jähriger musste am Sonntag nach einem Sturz mit dem E-Bike schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden.

Ein 46-Jähriger aus dem Bezirk Ried im Innkreis fuhr am Sonntag gegen 11 Uhr mit seinem E-Bike im Gemeindegebiet von Tumeltsham auf dem Güterweg Walchshausen vom Tumeltshamer Berg Richtung Spitzerhöhe. Seine 43-jährige Gattin sowie seine 12-jährige Tochter fuhren hinter ihm.

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

Football news:

Héctor Herrera über das 0:4 gegen Bayern: Wir haben sehr gut mit der besten Mannschaft der Welt gespielt. Lassen Sie uns nicht abschreiben
Antonio Conte: die Borussia ist gut vorbereitet, Sie hat großes Potenzial. Inter konnte gewinnen
Guardiola über 3:1 gegen Porto: Guter Start. In der Champions League gibt es 5 Ersatzspieler, die Spieler haben sich ausgezeichnet gezeigt
Flick über Müller: Er ist der Nachfolger des trainers auf dem Platz. Thomas leitet die Mannschaft, treibt Sie nach vorne
Gian Piero Gasperini: Miranchuk hat gerade erst mit dem Training begonnen. Wir haben viele Spieler, Rotation ist unvermeidlich
Goretzka über das 4:0 gegen Atlético: Glück, dass wir am Anfang nicht gefehlt haben. Es dauerte 10 Minuten, bis wir reinkamen
Klopp über den Sieg gegen Ajax: es war kein strahlender Fußball, aber wir haben drei Punkte geholt