Austria

Dutzende Migranten im Mittelmeer vermisst

Das Schiff Vos Triton hatte sich kurze Zeit später dem Boot genähert und knapp 80 Migranten aufgenommen. Bei der Aktion hätten jedoch viele ihr Leben verloren, hieß es weiter. Zuvor waren einige Menschen über Bord gegangen. Die Geretteten warten derzeit vor der italienischen Hafenstadt Porto Empedocle darauf, die Vos Triton verlassen zu können.

Das UN-Flüchtlingskommissariat (UNHCR) und IOM erklärten, die anhaltenden Versuche von Flüchtlingen, das Mittelmeer auf der zentralen Route nach Europa zu überwinden, belegten die „Notwendigkeit, ihnen eine substantielle Alternative zu bieten“. Insgesamt starben laut IOM seit Jahresbeginn rund 160 Bootsmigranten im Mittelmeer.

Die Kommentarfunktion wurde deaktiviert.

Football news:

Conceição über den Abstieg von Chelsea: Ich bin stolz auf die Spieler von Porto. Wir haben ein fantastisches Spiel gemacht
Flick wird das Angebot annehmen, die deutsche Nationalmannschaft zu führen. Matteus über Bayern - Trainer Hans-Dieter Flick dürfte die deutsche Nationalmannschaft leiten, teilte Ex-Klubspieler Lothar Matthäus mit. Es war das letzte Champions-League-Spiel für Hansi Flick als Trainer des FC Bayern
Keylor Navas hat noch nie in der Champions League verloren
Mbappe tanzt auf dem Tisch und schaut zu, wie feurig PSG den Einzug ins Halbfinale feiert
Pochettino über den Einzug ins Halbfinale: Das ist das Verdienst der PSG-Spieler. Mir fehlte so viel Adrenalin wie PSG-Trainer Mauricio Pochettinoli
Manuel Neuer: Die Bayern hätten in München besser spielen müssen. Wir haben viele Champions-League-Punkte verpasst. Wir sind heute nicht rausgeflogen-wir hätten in München besser spielen müssen. Das ist enttäuschend, weil wir dann viele Torchancen verpasst haben
Hans-Dieter Flick: Den Bayern fehlte der letzte Schliff im Angriff. Herzlichen Glückwunsch an PSG - Trainer Hans-Dieter Flickr