Austria

Dutzende Infizierte in Vorarlberger Pflegeheim

In einem Pflegeheim im Klostertal haben sich zehn Bewohner und sechs Angestellte mit dem Coronavirus infiziert. Zwei Bewohner mussten ins Spital.

In einem Pflegeheim in Innerbraz im Vorarlberger Bezirk Bludenz, wurden 16 Menschen positiv auf den Coronavirus getestet. Das teilte die Vorarlberger Landesregierung am Samstagvormittag mit. Zwei der erkrankten Bewohner liegen im Spital.

Nach einem Verdachtsfall bei einer Mitarbeiterin vor rund einer Woche ergaben die Tests bei zehn Bewohnerinnen und Bewohnern sowie insgesamt sechs Mitarbeitenden des Hauses Klostertal ein positives Ergebnis, teilte die Landesregierung mit. In dem Heim wohnen 33 Menschen, 41 Menschen arbeiten dort.

Die Mitarbeiterin wurde nach Grippe-ähnlichen Symptomen auf das Coronavirus getestet, der Test ergab am 23. März einen positiven Befund. Als am darauf folgenden Tag vier Bewohner ebenfalls über ahnliche Symptome klagten, wurden zwei davon ins LKH Bludenz verlegt. Die beiden müssen dort allerdings nicht auf der Intensivstation behandelt werden.

zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Stockwerk isoliert

Unmittelbar nach Bekanntwerden des Verdachtsfalles in dem Pflegeheim wurden laut Landesregierung bereits weitere Schutzmaßnahmen getroffen. Das betroffene Stockwerk des Heimes wurde isoliert. Das Pflegeteam, zu dem Kontakt bestanden hat, wurde ebenfalls in Quarantane geschickt und durch neue Pflegekrafte ersetzt. Für die betroffenen Bewohner gilt bis auf weiteres Besuchsverbot.

Der Gesundheitszustand aller Personen ist laut Angaben der Landesregierung aber soweit stabil. Weitere Tests seien veranlasst, die Ergebnisse aber noch ausständig.

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Football news:

Van Gaal über die Arbeit bei Manchester United: der Kader war altersbedingt. Der Klub hat einen Umsatz von 600 Millionen Pfund, und Sie können nicht die richtigen Spieler kaufen
Arsenal trat für Coutinho an
Juni die Spiele Manchester City-Arsenal und Aston Villa-Sheffield United (the Telegraph)
In Moskau darf nur in der Maske laufen. Es ist schädlich, es ist besser, dann überhaupt nicht zu laufen
Dieser kleine Kerl mit dem BART eines Dschihadisten verdient es nicht, in Real zu bleiben. Ein spanischer Journalist über Isco
Arsenal 2003/04, Manchester City 2017/18 und Atlético 2013/14 gehören zu den besten Teams, die die Champions League nicht gewonnen haben (Football365)
Merson über die Krise wegen des Virus: jetzt müssen die Trainer trainieren. Die Klubs können nicht mehr 70 bis 80 Millionen für Spieler zahlen