Austria

Duo flüchtete mit ausgeliehener Skiausrüstung

Eine Skiausrüstung ausgeliehen, doch dafür nicht bezahlt haben - wie erst jetzt von der Polizei bekannt wurde - am 25. November zwei rumänische Staatsbürger in Sölden. Der Schaden ist beträchtlich. 

Die beiden Rumänen liehen sich Skier, Skischuhe und auch Helme in einem Sportgeschäft aus. Doch sie gaben die Ausrüstung nicht - wie vereinbart - am 28. November wieder zurück.

Anzeige folgt
Dadurch entstand dem Sportgeschäft ein Schaden im vierstelligen Eurobereich. Nun wird eine Anzeige bei der Staatsanwaltschaft Innsbruck eingebracht. 

 krone.at