Austria

Drohung mit Küchenmesser wegen Streits um Handy

Knife

© Getty Images/iStockphoto / natasaadzic/iStockphoto

Die Wiener Polizei wurde am Sonntag in eine Notschlafstelle gerufen. Ein Mann wurde festgenommen.

Die Polizei wurde am Sonntagvormittag in eine Notschlafstelle für Obdachlose gerufen. Dort wurde den Beamten vom Personal mitgeteilt, dass ein Bewohner einen 39-jähriger Mitbewohner beschuldige, ihn mit einem Gemüsemesser attackiert zu haben.

Der 39-Jährige bestätigte eine Drohung mit dem Messer, bestreitet jedoch den Angriff. Als Grund gab er einen Streit wegen des Verschwindens seines Mobiltelefons an. Der mutmaßliche Täter wurde festgenommen.

Football news:

Der FC Bayern bewirbt sich um den 19 Jahre alten Linksverteidiger Barca aus Lyon
Jovics Freund hat ein Coronavirus. Der Stürmer von Real Madrid wurde zu Hause isoliert
Hazard hat Probleme mit dem Sprunggelenk, er kann das Spiel mit Alaves verpassen
Agent Fedele: Manchester City steht dem Kauf von Coulibaly sehr nahe
West Ham Moyes kann Lingard und Jones von Manchester United Unterschreiben, wenn er nicht aus dem a-Kader fliegt
Das Herz von Ennio Morricone gehörte Musik und Roma. Der Komponist wurde gebeten, die Hymne des Clubs zu schreiben, und Totti ging unter seinem Hit
Leipzig unterschrieb Stürmer Hwang Hee Chan aus Salzburg. Er nahm die Nummer 11, unter der Werner spielte