Austria

Diskriminiert im Dienst für Gleichbehandlung? [premium]

Arbeitskreis will Benachteiligung seiner ehemaligen Vorsitzenden festgestellt wissen.

Linz/Wien. Wurde just die frühere Vorsitzende des Arbeitskreises für Gleichbehandlungsfragen (AKG) an der Johannes Kepler Universität Linz diskriminiert? Um diese Frage kreist ein Antidiskriminierungverfahren, das der AKG gegen die Schiedskommission der Uni initiiert hat. Die Vorsitzende musste bereits im März 2016 die Universität verlassen, doch eine mögliche Benachteiligung bei der Trennung steht noch immer im Raum.

Football news:

Manchester United verweigert eine Verlängerung von igalos Leihgabe bis zum Saisonende. Der Spieler muss nach Shanghai zurückkehren
Levchenko über das Abendessen im Restaurant Amsterdam: Sie stellen die Teller selbst auf ein Tablett, die Entfernung mit dem Kellner beträgt 1,5 M
Ex-Nationalspieler Moskaus Krunic: in Europa sieht alles schön aus, aber das ist nicht ganz so. Es gibt keine Seele, und Russland hat es
Kiknadze sagt, er sei ein Klub. Aber der Verein ist eine Mannschaft, und der Rest ist vergänglich. Boris Ignatiev über den Generaldirektor von Loco
Inter will Icardi für 55 bis 60 Millionen Euro an PSG verkaufen. In Paris wird ihm ein Gehalt von 10 Millionen pro Jahr angeboten
Leipzig hat Mainz komplett vernichtet
Barcelona hat sich für den 18-jährigen Hertha-Keeper Samarjic Interessiert