Austria

Die Ziege Heidrun und die Wikinger

Die Spielerin und ihre Figuren

© Josef Schimmer

„Als die Wikinger Weihnachten entdeckten“ – mystisch-witzige Festgeschichte als Figurentheater im Wiener WuK.

von Heinz Wagner

Der – gar nicht so heimliche – Star ist Heidrun. Die einzig weibliche Figur des Stückes „Als die Wikinger Weihnachten entdeckten“ ist eine Ziege. Aber mit ihrem Määääähckern scheint sie sich gar nicht so selten ein wenig lustig zu machen über die geschäftigen, allerwichtigsten Tätigkeiten der nordischen Herren Björn, Erik, Fridmundur, Galman, Sven und Harald. Letzterer ist ein Fransooose aus der Normandie, der sie integriert hat, sich dennoch seine (klischeehafte) Liebe zu gutem Essen erhalten hat. Wenngleich er nicht darauf geachtet hat, den Topf zu reinigen in dem er die Speisen fürs Festmahl zubereitet. Denn da war zuvor Teer aufgekocht worden, um die Fugen der Bretter für den Schiffbau zu dichten.

wikinger_weihnacht1_josef_schimmer.jpg

Die Figurenspielerin Cordula Nossek siedelt ihre recht skurrile Weihnachtsgeschichte bei den Wikingern an. Aus sogenannten heidnischen Festen - Jul- und Sonnwend – und dem christlichen Weihnachtsfest mixt sie auf den kleinen Doppelstock-Drehbühnen – mit wenigen Sidesteps - eine heitere, manchmal durchaus auch düstere, irgendwie auch mystische Geschichte über die Vorbereitungen auf das hier neue Fest. So „nebenbei“ erfanden sie zufällige die Musikrichtung „Heavy Metal“ beim Schmieden von Metall. Der lange blockierte Dichter nimmt dafür das wohl berühmteste Weihnachtsliedes vorweg, das angeblich erst Jahrhunderte später erdichtet und komponiert worden sein soll: „Stille Nacht, heilige Nacht, Chor der Ziegen ist erwacht, Met füüüülle die Fässer voll, diese Fete iiiiist wiiiirklich doooolll, lecker, leeecker, lecker im himmlischen Gemääääcker“.

[email protected]

wikinger_weihnacht2.jpg

Als die Wikinger Weihnachten entdeckten
Figurentheater Dachtheater Wien
ab 3 Jahren; ¾ Stunde

Text, Spiel, Figuren: Cordula Nossek

Wann & wo?

Bis 8. Dezember 2019
WuK (Werkstätten- und Kulturhaus): 1090, Währinger Straße 59
Telefon: (01) 401 21-0

wuk

dachtheater

events.at