Austria

Die US-Demokraten machen Ernst und die Franzosen machen mobil: Der Donnerstag im Rückblick

Wir lassen den Tag Revue passieren, geben Tipps für den Abend und blicken auf morgen.

Es wird (noch) ernst(er) für Donald Trump: Die Demokraten bringen das Impeachment-Verfahren gegen den US-Präsidenten ins Rollen. Die Verfassung sei durch Handlungen Trumps schwerwiegend verletzt worden, erklärt Nancy Pelosi, die Vorsitzende des Repräsentantenhauses. Daher habe sie das zuständige Justizgremium der Parlamentskammer damit beauftragt, eine Amtsenthebungsklage gegen Trump zu entwerfen. Mehr dazu

Was Sie heute noch wissen sollten

„Dreh- und Angelpunkt“ in Causa Ibiza. Von der vermeintlichen russischen Oligarchin, die Ex-FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache und Ex-FPÖ-Klubobmann Johann Gudenus in die Ibiza-Falle gelockt hat, sind nun Fotos und ein Video aufgetaucht. Gemacht wurden sie von einer Wiener Maklerin, die „Dreh- und Angelpunkt“ zwischen den Beteiligten gewesen sein soll. Mehr dazu

Protest gegen „Mutter aller Reformen“. Streiks gegen die Pensionsreform von Präsident Emmanuel Macron haben Frankreich am Donnerstag weitgehend lahmgelegt. Sowohl die Staatsführung, die ihre Pläne durchsetzen will, wie die Gewerkschaften, die zum großen Abwehrkampf mobilisieren, sind sich bewusst, dass diese Kraftprobe eine soziale Entscheidungsschlacht ist, analysiert unser Korrespondent Rudolf Balmer. Mehr dazu [premium]

Foreign Fighter. Die Stadt Wien entzieht Azad G., einem mutmaßlichen IS-Kämpfer, die österreichische Staatsangehörigkeit. Er soll auf einem Fronturlaub in Österreich 12.400 Euro Sozialhilfe kassiert haben. Mehr dazu

Welche Magazin-Stücke Sie noch lesen könnten

Neue Österreicher. Die Zahl der Einbürgerungen steigt seit Jahren. Doch wie wird man eigentlich Österreicher? Köksal Baltaci zeigt den (nicht gerade leichten) Weg zur Staatsbürgerschaft. Mehr dazu [premium]

Alptraum der Klubkassiers. Spielerberater repräsentieren eine als gierig verruchte Branche, für Fußballer aber sind sie unverzichtbar bei der Suche nach neuen Klubs. Markku Datler porträtiert die Nummer 1 dieser Branche, den Italiener Mino Raiola. Mehr dazu [premium]

Zitat des Tages

"Unsere Demokratie steht auf dem Spiel. Der Präsident lässt uns keine andere Möglichkeit, als zu handeln."

Die Präsidentin des US-Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi, beauftragt die Aufsetzung einer Amtsenthebungsklage gegen Donald Trump.

Worüber heute diskutiert wird

Kaufrausch. 2,1 Milliarden Euro werden im Weihnachtsgeschäft in Österreich ausgegeben. 18 Prozent davon fallen auf den Online-Handel – Tendenz steigend. „Wer Österreich liebt, kauft seine Geschenke in Österreich ein“, warnt die Wirtschaftskammer. Wo besorgen Sie ihre Geschenke? Darf man noch ruhigen Gewissens bei Amazon und anderen Online-Giganten einkaufen oder am „Black Friday“ zuschlagen? Diskutieren Sie mit!

Tipp für den Abend

Das Leben als Boxring. Das Boxerinnendrama „Gipsy Queen“ erzählt von einer alleinerziehenden Romni-Mutter, die in Hamburg um ihre Existenz kämpft. Mehr als für Genrekonventionen interessiert sich Regisseur Hüseyin Tabak für die Beziehungen zwischen seinen Außenseiterfiguren, schreibt Andrey Arnold in seiner Filmkritik. Mehr dazu


Was morgen passiert

Freitag ist Peter-Handke-Tag: Am 77. Geburtstag des Schriftstellers steht in Stockholm die internationale Literaturnobelpreisträger-Pressekonferenz auf dem Programm. Aber auch in Österreich gibt es ein dichtes Handke-Programm: Im Metro Kinokulturhaus eröffnet die Retrospektive "Peter Handke - Filmarbeiten", in den Linzer Kammerspielen feiert sein Stück "Immer noch Sturm" in der Regie von Stephanie Mohr Premiere.

Bild des Tages

Reuters

Nikolaus bei den Panda-Zwillingen im Berliner Zoo

>>> Mehr Bilder aus aller Welt