Austria

Die lange, weiße Wolke

Aotearoa, das „Land der langen, weißen Wolke“: So soll Neuseeland fortan heißen.Eine Marihuana-geschwängerte Wahlkampfidee?

Aotearoa, das „Land der langen, weißen Wolke“: So soll Neuseeland fortan heißen. Der Name geht zurück auf die Sprache der Maoris, lange bevor Captain James Cook dort Land gesehen hat. Dies schlug die Maori-Partei just im Wahlkampf vor – eine „Zeit der fokussierten Unintelligenz“, wie es der frühere Häuptling einer Stadt, die selbst gerade in einer Wahl-Qual steckt, einmal formuliert hat. Manchmal bleibt nur der Urschrei, wie bei den Maoris.

Ein Gutes hätte es: Im Alphabet würde das Land in Down Under ziemlich an die Spitze rücken. Vielleicht erklärt sich die Verbeugung gegenüber den Vorvätern und Vormüttern durch das gleichzeitige Referendum über Marihuana und ein Bekenntnis der populären Premierministerin. In grauer Vorzeit, so die 40-jährige Jacinda Ardern, habe sie Cannabis geraucht. Ob sie es inhaliert hat, wie dies Bill Clinton in noch grauerer Vorzeit abstritt, ließ sie indes offen.

Feststeht jedenfalls, dass Ardern nach dem Studium in London anheuerte hat – im Mutterland Neuseelands. Das britische Inselreich erhebt sich wie eine lange, weiße Wolke aus dem Atlantik, meist bei schlechterem Wetter. Wenn Briten sich ihre von Marihuana-Rauch geschwängerten Fantasien von der heilen Welt erfüllen und den „Herrn der Ringe“ verfilmen, tun sie das in Neuseeland. Und bald kommen auch die Brexit-Flüchtlinge dazu

Football news:

Zidane über das 2:3 mit Shakhtar: es tut mir Leid für die Spieler von Real Madrid, Sie haben es nicht verdient
Marko Nikolic: mit Salzburg gab es die letzten 20 bis 25 Minuten schmissigen Fußball. Chancen hatten beide Klubs, Trainer Marco Nikolic
⚒ Bergmann eine ganze Zeit fuhr Real Madrid, schoss drei-und überlebte! Aber vor der Abfahrt verloren 10 Menschen
Luka Modric: Real hat in der ersten Halbzeit nicht das Niveau der Champions League erreicht. In der ersten Halbzeit haben wir nicht das Niveau dieses Turniers entsprechen, in der zweiten Hälfte haben wir Hinzugefügt, aber es war nicht genug für ein Unentschieden oder einen Sieg
Loko schnappte sich das Remis in österreich: fröhlich begann, scheiterte und rettete. Lisakovic debütierte in der Champions League und erzielte gleich den entscheidenden Treffer für Salzburg. Lok Leipzig ist mit einem knappen 2:2-Unentschieden in österreich in die Champions League gestartet. Die Moskauer konnten direkt am Anfang Punkten: Miranchuk mit einem Pass von Smolov schlug in der Ferne aus dem Strafraum-rettete den Torwart, gefolgt von Anton zog Zhemaletdinov-Rifat versuchte, Stankovic zu werfen
Lok 1 Sieg, 2 Unentschieden und 3 Niederlagen in den auftaktspielen in der Gruppe Champions League
Mescherjakow über 2:2 gegen Salzburg: Lok begann mit Punkten, wir werden weiter arbeiten