Austria

Die Kultur öffnet sich: Bis zu 1250 Besucher bei Freiluft-Veranstaltungen

Die Kultur öffnet sich: Bis zu 1250 Besucher bei Freiluft-Veranstaltungen
Kulturstaatssekretärin Andrea Mayer präsentierte neue Lockerungspläne.

Positiv reagierten Oberösterreichs wichtigste Kulturmanager auf die neue Verordnung

Die Besucherzahl bei Outdoor-Veranstaltungen im Kulturbereich wird ab 1. Juli auf bis zu 1250 Besucher erhöht, die Ein-Meter-Abstandsregel gelockert, wobei von den Zuschauern ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden muss. Bei Theaterproben fällt die Abstandsregel, den einzelnen Häusern obliegt die Regelung der Probenarbeit in Eigenverantwortung.

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

Football news:

Rüdiger überzeugt Havertz, zu Chelsea zu wechseln. Er hat das gleiche mit Werner gemacht
Setien hat sich eine neue Regelung ausgedacht, die perfekt zu Barcelona passt. Es ist eine hybride 4-4-2-Raute
Ronaldo postete ein Foto auf dem Liegestuhl: Nachladen🔋 ☀️
Erneut drückt Carlos Tevez die Hand, er wird den opfern der Pandemie ein halbjahresgehalt geben
Cesc Fabregas: für mich ist Messi der beste. Er will immer gewinnen
Die Achtelfinal-Rückspiele der Champions League und der Europa League werden in den Stadien der gastgebenden Teams ausgetragen
Rivaldo: durch die Gespräche über VAROUFAKIS versucht Barcelona, die Aufmerksamkeit von den eigentlichen Problemen des Klubs abzulenken