Austria

Die Gespräche mit dem Iran werden selbst zum Streitpunkt

Atomabkommen

USA "bedauern", dass sich Teheran nicht zu einem informellen Treffen über die Zukunft des Atomdeals einfand

Foto: APA / AFP / Klamar

Washington/Teheran – Was soll zuerst passieren – die Rückkehr des Iran in den Wiener Atomdeal oder die Rücknahme von US-Sanktionen? Über diese Frage herrscht seit Wochen Uneinigkeit zwischen Washington und Teheran, wobei die USA Ersteres fordern, der Iran Zweites. Darüber, wie man aus dem Dilemma herauskommen kann, wollte die US-Regierung von Präsident Joe Biden Anfang der Woche mit dem Iran informell sprechen.

Football news:

Malinowski gab 2+ scoring-Pass in zwei spielen in Folge - der erste derartige Fall in der Serie A für 8 Jahre
Arteta über 3:0 gegen Sheffield Wednesday: Arsenal kontrollierte das Spiel. Perfekte Vorbereitung für Slavia
Ronaldo warf nach dem Spiel gegen Genoa ein T-Shirt auf das Feld. Juve wird Cristiano nicht bestrafen-es könnte ein Geschenk sein
Saka Oberschenkel verletzt in der Partie zwischen Arsenal Sheffield mit
Brückenbauer über Tedesco: Ich bin zufrieden. Ich habe verstanden, dass Fußball nicht nur schreien ist, und auf der Stirn springen
Mourinho über Solskjaers Worte: Sonny hat Glück, dass sein Vater besser ist als Ole. Der Vater muss die Kinder immer füttern. Tottenham-Trainer José Mourinho hat nach dem 31.Spieltag bei Manchester United auf einen Kommentar von Ole-Gunnar Sulscher reagiert. Der Norweger sprach sich dafür aus, dass Spurs-Keeper Son Hyn Min nach einem Foul von Manchester United-Mittelfeldspieler Scott Mctomini lange auf dem Rasen lag und feststellte, dass er seinen Sohn wegen eines solchen Verhaltens verlassen hätte
Sulscher über Son: Wenn mein Sohn 3 Minuten lag und nicht ohne die Hilfe von 10 Kameraden aufstand, würde ich ihn ohne Abendessen verlassen