Austria

Der Schmerz beim Geldausgeben [premium]

Sich von Bargeld zu trennen, schmerzt deutlich mehr, als mit Karte zu bezahlen. Der Anblick von Münzen aktiviert hingegen das Belohnungszentrum im Gehirn.

Wien. Generationen von Kindern haben den Umgang mit Geld anhand von Bargeld gelernt: Wer Münzen und Geldscheine hat, kann sie ausgeben, um etwas zu kaufen. Dann wird das Geld aber weniger. Deshalb will jeder Kauf wohlüberlegt sein.

Mit der Verbreitung von bargeldlosem Zahlen ändert sich das jedoch. Kinder sehen lediglich, dass ihre Eltern eine Karte vorweisen, wenn sie einkaufen – eine Art Eintrittskarte, die den Inhaber berechtigt, Waren mitzunehmen. Zu begreifen, dass im Hintergrund auf einem Konto Geld abgebucht wird, ist wesentlich schwieriger.

Football news:

Ajax überforderte den Jungen Williams und war bis zu Onanas Fehler schärfer. Liverpool half Klopps ursprüngliche Entscheidung in der Pause
Messi wurde mit 600 Euro für ein Maradona - T-SHIRT bestraft, Barça mit 350 Euro
Zidane wird nicht gefeuert. Real Madrid vertraut ihm voll und ganz (As)
Zidans Zukunft bei Real ist fraglich. Der Trainer ist nicht mehr so sicher wie früher (Marca), Real-Trainer Zinedine zidane ist nicht garantiert, seinen posten zu behalten
Marcel Villas-Boas hat die rekordserie von 13 Niederlagen in der Champions League unterbrochen. Und zum ersten mal in dieser Ziehung erzielte
Der Kolumbianische Fußballverband (FCF) hat den Rücktritt von Carlos Queiroz als Cheftrainer der Nationalmannschaft des Landes bekanntgegeben. Der 67-jährige Portugiese wurde heute entlassen. Er leitete das Team etwa zwei Jahre lang
Klopp über das Spiel von Torwart Keller mit Ajax: Top, Top, Top, Top