Austria

Der Mann, der Blumen-T-Shirts über alles liebt

Dass Biogärtner Karl Ploberger ein Blumenliebhaber ist, liegt in der Natur der Sache. Aber nicht nur die Blüten im Garten sind seine Leidenschaft. "Ich mag auch Blumenhemden und Blumenleiberl", sagt er – und präsentiert ein paar Teile seiner aktuellen Kollektion.

"Nein, ich lasse die Hemden und T-Shirts nicht extra anfertigen", beantwortet er die häufig gestellte Frage, wo er denn einkaufe. "Ich bin mit meinen Gartenreisen viel unterwegs und nutze die Zeit oft für einen Einkaufsbummel", erzählt Ploberger. Sein erstes "Blumenleiberl" hat er übrigens in London am Piccadilly Circus gekauft. Dort gab es vor einigen Jahren eine Filiale des niederländischen Modehauses "The Sting". Einige Hemden und Shirts fielen ihm damals wegen der floralen Motive auf. Und kaum trat er mit den auffallenden T-Shirts im TV auf, kamen auch schon die Anfragen, wo es diese Teile denn zu kaufen gebe.

"Irgendwann hab’ ich dann zu sammeln begonnen", sagt der Biogärtner, der gut hundert verschiedene Hemden und Shirts sein Eigen nennt. Mittlerweile hat sich sein Faible in Modehäusern herumgesprochen und die Verkäufer ordern sogar Einzelstücke. Die meisten Leiberl kauft er aber in den Geschäften der Umgebung – und der florale Trend kommt ihm dabei natürlich entgegen.

Blumen nicht nur am T-Shirt

Doch nicht nur seine T-Shirts tragen Blüten. "Ich hab sogar zahlreiche Unterhosen mit Blumenmotiven und viele Socken, die ich meist als Geschenk bekomme!"

An einem Kleidungsstück mit Gartenmotiv fand sogar Prinz Charles Gefallen. Als Karl Ploberger vor drei Jahren zur Party mit dem Thronfolger in die britische Botschaft in Wien eingeladen wurde, trug er Krawatte – allerdings mit Blüten, Gießkanne und Scheibtruhe. Seiner Königlichen Hoheit fiel das gleich auf. Charles meinte: "Very nice and really suitable!" Also sehr schön und passt perfekt!

Football news:

Hazard hat Probleme mit dem Sprunggelenk, er kann das Spiel mit Alaves verpassen
Agent Fedele: Manchester City steht dem Kauf von Coulibaly sehr nahe
West Ham Moyes kann Lingard und Jones von Manchester United Unterschreiben, wenn er nicht aus dem a-Kader fliegt
Das Herz von Ennio Morricone gehörte Musik und Roma. Der Komponist wurde gebeten, die Hymne des Clubs zu schreiben, und Totti ging unter seinem Hit
Leipzig unterschrieb Stürmer Hwang Hee Chan aus Salzburg. Er nahm die Nummer 11, unter der Werner spielte
Inter will Kessié Unterschreiben. Milan hatte zuvor einen Wechsel zu Gallardini abgelehnt
Showsport unterstützt den Journalisten Ivan Safronov, der des staatswechsels angeklagt ist. Das ist ein sehr Verdächtiger Fall