Austria

Der letzte Umzugskarton

Bei jedem Karton schaut Daria uns fragend an: "Denkt Ihr eh daran, mich mitzunehmen?"

Da, wo ich seit 30 Jahren lebe, ist einmal im Jahr Umzug. Faschingsumzug. Nach nunmehr sieben Übersiedlungen kommt es mir so vor, als würde auch ich einmal im Jahr einen Umzug veranstalten. Nicht im Narrenwagen, sondern im Übersiedlungswagen – der Unterschied ist nicht immer mit freiem Auge erkennbar. Allerdings marschiert bei meinen Umzügen nicht der winkende Bürgermeister mit Narrenkappe und Narrencape voran. Er sperrt auch nicht die Straße für meinen Umzug.

Das Publikum aber zeigt sich ähnlich amüsiert. Gestern beim Bäcker: „Ah, du bist übersiedelt! Und Daria wohnt jetzt wieder hier ums Eck ...“ – Keine Ahnung, woher die das wissen, aber unser Narrenumzug am Freitag im strömenden Regen dürfte sich herumgesprochen haben.

Im Schuhgeschäft gegenüber haben sie gleich den Jackpot mit den Hundekeksen geöffnet. Daria durfte alle aufessen. Als der Pot leer war und keine Tischlein-deck-dich-Funktion hatte, schaute Daria so mitleiderregend drein, dass ihr die nette Verkäuferin unauffällig noch eine Handvoll zusteckte. Wir müssen jetzt einmal täglich Schuhe kaufen. Und Gebäck. Denn Daria schlägt den Weg dorthin ein, wo es am besten schmeckt.

Daria stellt klar: „Ich komme mit“

Außerdem ist sie der Meinung, dass sie sich wegen der anstrengenden Übersiedlung jede Menge Belohnung verdient.

Und nein, wir haben sie nicht zum Maultier umfunktioniert. Sie hat beim Schleppen nur zugeschaut. Aber das strengt einen Beagle mächtig an. Denn schon das Packen eines einzige Koffers stresst Daria, weil sie dabei ständig aufpassen muss, dass niemand ohne sie verreist. Wie sich das Packen von 50 bis 100 Kartons auf die fragile Hundeseele auswirkt, kann man nur erahnen.

Mit jeder Kiste stellt sie sich erneut die Frage: Vergessen die mich eh nicht? Sicherheitshalber legte sich Daria mitten ins Vorzimmer, um nicht übersehen zu werden. Das machte das Schleppen zum Hürdenlauf. Als die letzte Kiste mit Hundeleinen, Hundespielzeug, Hundedecken und Hundezahnbürste neben ihr stand, war Daria zufrieden. Das konnte nur heißen: „Ich komme mit.“ Und weil wir unlängst gelesen haben, dass ältere Hunde immer weniger gut mit Veränderung umgehen können, hier ein Versprechen: Kein weiterer Umzug geplant.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Football news:

Héctor Herrera über das 0:4 gegen Bayern: Wir haben sehr gut mit der besten Mannschaft der Welt gespielt. Lassen Sie uns nicht abschreiben
Antonio Conte: die Borussia ist gut vorbereitet, Sie hat großes Potenzial. Inter konnte gewinnen
Guardiola über 3:1 gegen Porto: Guter Start. In der Champions League gibt es 5 Ersatzspieler, die Spieler haben sich ausgezeichnet gezeigt
Flick über Müller: Er ist der Nachfolger des trainers auf dem Platz. Thomas leitet die Mannschaft, treibt Sie nach vorne
Gian Piero Gasperini: Miranchuk hat gerade erst mit dem Training begonnen. Wir haben viele Spieler, Rotation ist unvermeidlich
Goretzka über das 4:0 gegen Atlético: Glück, dass wir am Anfang nicht gefehlt haben. Es dauerte 10 Minuten, bis wir reinkamen
Klopp über den Sieg gegen Ajax: es war kein strahlender Fußball, aber wir haben drei Punkte geholt