Austria

Demi Lovato löst Verlobung: Schmutzige Details über Trennung bekannt geworden

© Kevin Mazur/Getty Images for SiriusXM

Nur zwei Monate nach ihrer Verlobung mit Max Ehrich hat sich die Sängerin überraschend getrennt.

Eigentlich hatte es den Eindruck gemacht, als hätte der ehemalige Kinderstar Demi Lovato nach zahlreichen privaten Tiefpunkten endlich sein Glück gefunden. Vor zwei Monaten machte die 28-Jährige ihre Verlobung mit Schauspieler Max Ehrich bekannt.

Demi Lovato löst Verlobung

Nach vier Monaten Beziehung hatte dieser um Lovatos Hand angehalten. Vor wenigen Tagen wurde aber bekannt, dass das Paar seine Verlobung gelöst habe.

Lovato hat sich bisher noch nicht persönlich zur Trennung geäußert. Dafür plauderten Insider über den vermeintlichen Trennungsgrund aus dem Nähkästchen. Die Beziehung der Musikerin sei an den Herausforderungen des Alltags zerbrochen, heißt es aus dem Umfeld der Sängerin.

"Demi und Max waren fast 24/7 zusammen. Sie haben in einer Blase gelebt, hatten keinen Stress und alles war lustig", so der Insider gegenüber People. "Doch jetzt arbeiten beide an unterschiedlichen Küsten."

Lovato wohnt in Los Angeles. Ehrich befindet sich derzeit in Atlanta, wo er an einem neuen Filmprojekt arbeitet. "Es kam zu Konflikten", so die Quelle. Die Trennung sei keine einfache Entscheidung gewesen.

Ein anderer Insider berichtet indes, dass zwar die Distanz der Beziehung geschadet habe, der wahre Grund für die Trennung sei aber eher, dass Ehrichs Schauspielerjob ihm zu Kopf gestiegen sei. "Max' Bekanntheit ist emporgeschossen. Und das war hart. Er hat sich von ganz Hollywood einwickeln lassen", so die anonyme Quelle aus dem Umfeld des Ex-Paares.

Ehrich erfuhr von Trennung aus der Presse

Wenig später behauptete Ehrich allerdings, vom Beziehungs-Aus aus der Presse erfahren zu haben.

"Ich war am Set meines neuen Films 'Southern Gospel'", schreibt der Schauspieler auf Instagram. "Direkt neben mir standen Co-Stars und die Crew und sahen mir dabei zu, wie ich mein Telefon aufmache und dann eine Boulevardzeitung anklicke", teilte er seinen Fans mit. Das sei der Moment gewesen, "an dem er erfahren habe, das seine Verlobung beendet wurde."

Wie Us Weekly nun berichtet, soll Ehrich seitdem verzweifelt versucht haben, seine Ex-Verlobte via Instagram zu kontaktieren. Vergebens.

Das Posting, in dem Lovato ihre Verlobung bekannt gemacht hatte, hat sie inzwischen gelöscht.

Das Selena Gomez-Drama

Krisengerüchte um das Paar waren erstmals laut geworden, als alte Tweets von Ehrich über Lovatos Kollegin Selena Gomez veröffentlicht worden waren. Mitte September wurden Twitter-Botschaften des Schauspielers publik, in denen er über Gomez schwärmte und behauptete, dass er sie heiraten wollte. Lovato bezeichnete die Tweets dann als "Fälschung". Klatschmagazine mutmaßen dennoch, dass das Drama um Selena Gomez nicht spurlos an dem Paar vorübergegangen ist.

Das Umfeld des Ex-Paares soll aber ohnehin schon länger Zweifel an der Beziehung geäußert haben.

"Die, die ihnen nahe stehen, waren skeptisch gegenüber ihrer Beziehung und deren Langlebigkeit", erzählte ein Insider gegenüber Us Weekly. "Demi ist es gewohnt, der Star zu sein und Max liebt die Aufmerksamkeit, die er seit Kurzem bekommt."

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Football news:

Benzema Sprach mit Vinicius über die Worte in Der Champions-League-Spielpause. Sie haben die Frage geklärt
Barça-Verteidiger Araujo erlitt eine Verletzung des zweiköpfigen oberschenkelmuskels
Neymar fällt wegen einer Verletzung drei Wochen aus. Der Brasilianer kann erst nach der Länderspielpause im November wieder auf das Feld zurückkehren, wie der Journalist von RMC Sport, Mohamed Buhafsi, schreibt
Goretzka ist Sportler des Jahres nach dem deutschen GQ. Er ist Für seinen Kampf gegen Rassismus und Pandemie ausgezeichnet worden, Leon Goretzka vom FC Bayern wird von der deutschen Ausgabe des Magazins GQ ausgezeichnet. Der 25-jährige wurde im Rahmen der Auszeichnung Mann des Jahreszum Sportler des Jahres gekürt
Bartomeu löschte den Twitter-Account nach dem verlassen von Barça. Er und seine Familie erhielten Drohungen
Gennady Orlov über Habib: Gewonnen-gut gemacht, aber er ist nicht der größte
Stürmer Alaves Joselu: Barcelona ist eines der besten Teams der Welt. Aber man kann Sie besiegen