Austria

Datenlimits in der Coronakrise: Nur Magenta verspricht Verbesserungen für Mobilfunknutzer

Telekommunikation

Andere österreichische Mobilfunkprovider sehen hingegen keine Notwendigkeit auf die aktuelle Situation zu reagieren

Foto: APA/BARBARA GINDL

Die Ausgangsbeschränkungen, die aus den Vorschriften zur Bekämpfung des Coronavirus resultieren, stellen derzeit alle Menschen in Österreich – und vielen anderen Ländern – vor große Herausforderungen. So gilt es oft auf engem Raum den Alltag zu bewältigen. Eine Situation in der Internetversorgung eine zentrale Bedeutung zu, und zwar sowohl für die Arbeit im Homeoffice als auch die Freizeitgestaltung.

Football news:

Favre über das 6:1 gegen Paderborn: In der Pause habe ich einen Satz gesagt: wir Müssen weitermachen
Valencia über die Worte von Gasperini über die Infektion mit dem Coronavirus: Diese Aktionen gefährdeten viele Menschen
Tostin = Smirnov, Rybus = Mattheus, McManaman = Mamanov: das Wörterbuch der Namen von Yuri Semin
Ex-Juve-Spieler Brady: Für den italienischen Fußball wäre es gut, wenn Scudetto jemand anderes übernimmt
Valencia über die Situation von Garay: der Klub ist überrascht von seiner Aussage. Der Spieler selbst lehnte alle Angebote für einen neuen Vertrag ab
Sancho brach den Havertz-Rekord und war damit der jüngste Spieler, der 30 Tore in der Bundesliga erzielte
Der Präsident von Juventus hat vorgeschlagen, Spiele der Serie A mit der teilweisen Füllung von Tribünen auszuführen