Austria

Das Präventionsparadox und das Problem mit den Preprints

Klaus Taschwer

Expertenkritik – auch an Christian Drosten – ist nicht nur legitim, sondern wissenschaftliches und demokratisches Grundprinzip. Sie sollte aber sachlich bleiben

Foto: imago/Reiner Zensen

Österreich und Deutschland sind im internationalen Vergleich bis jetzt gut durch die Pandemie gekommen. Mitverantwortlich dafür waren Experten, die meist im Hintergrund wichtige Arbeit leisteten. In Deutschland etwa entwickelte der Virologe Christian Drosten bereits im Jänner den ersten Diagnosetest für Sars-CoV-2. Und das wiederum trug maßgeblich dazu bei, dass in Deutschland rechtzeitig Maßnahmen ergriffen wurden.

Football news:

Sulscher: bei Manchester United geht es immer um Siege. Ein furchtloses Spiel aus einer Position der Stärke ist die DNA unseres Vereins
Setien hat ein gutes Verhältnis zu Abidal. Sie diskutierten über die nächste Saison
Blanc O Rabio: Juventus muss geduldig sein, weil es ein riesiges Talent in Ihren Händen hat
Union will vor dem Spiel 22.000 Zuschauer auf das Coronavirus testen, damit es bei den spielen des Klubs einen Anschlag gibt
Nani: Cristiano konnte die Niederlage nie akzeptieren. Als ich mit ihm lebte, erwarb ich auch eine Allergie gegen Sie
Norwich zum 5.mal flog in die Meisterschaft-die meisten von allen Klubs APL
Antonio hat im Spiel gegen Norwich Poker gemacht. Er ist der erste seit 39 Jahren Spieler von West Ham mit 4 Toren in einem Ligaspiel