Austria

Covid-19-Kranke musste nach Geburt auf die Intensivstation

Covid-19-Kranke musste nach Geburt auf die Intensivstation
Schwangere Frauen, die sich mit Corona infizieren, sollten ihre Fachärzte und das Geburtsspital informieren.

LINZ/FREISTADT. Schwangere gehören zur Risikogruppe, extreme Fälle sind aber selten.

Seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie gelten ältere Menschen als "Risikogruppe". In Oberösterreich herrscht ein Besuchsverbot in Altersheimen, wo zuletzt die Zahl der Corona-Toten in die Höhe geschnellt ist. Als "Seuche der Alten" wird Corona daher zum Teil in sozialen Medien bezeichnet. Mediziner warnen jetzt verstärkt vor dieser Darstellung: "Corona kann auch junge, gesunde Menschen treffen", sagt Primar Peter Neuner.

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

Football news:

Der 23-jährige Marokkaner war der erste Spieler in 81 Jahren, der in zwei aufeinanderfolgenden la-Liga-Heimspielen einen hattrick erzielte
Real-Coach Bettoni über das 4:1 mit Alaves: ein Verdienter Sieg. Zidane ist mit dem Spiel sehr zufrieden
Benzema über das 4:1 mit Alaves: ein Gutes Spiel, wichtig für das Selbstvertrauen. Nach einer harten Woche ist Real auf dem richtigen Weg
Cheltenham erzielte Manchester City nach dem aus - in bester Tradition von Rory Delap. Den Ball aus 30 Metern zu werfen, half dem Handtuch
Benzema erzielte 15 + Tore in 10 von 12 Saisonspielen in Real Madrid
Ibrahimovic-Zapate: ich habe mehr Tore erzielt als du in deiner Karriere gemacht hast
Pep Guardiola: Foden muss ein Photon sein, nicht de Bruyne. Es gibt nur einen de Bruyne