Austria

Covid-19-Kontrolle in Diskos: Anzeigen

WIEN. Viel mehr Gäste als erlaubt, Vorsichtsmaßnahmen wurden nicht eingehalten.

Die Stadt Wien hat gemeinsam mit der Polizei einmal mehr Covid-19-Kontrollen in der Club-Szene durchgeführt. In der Nacht auf Samstag hatten die Beamten zwei Groß-Diskotheken in Favoriten im Visier. In Lokalen zeigte sich das gleiche Bild: Viel mehr Gäste als erlaubt, Covid-19-Maßnahmen wurden nicht eingehalten. Die Partygäste zeigten sich teils uneinsichtig und aggressiv. Beim Eintreffen in der ersten Diskothek fanden die Beamten rund 400 Personen, vorwiegend junges Publikum, vor. Die Tanzfläche sei voll gewesen, kaum jemand habe einen Mund-Nasen-Schutz getragen. Präventionskonzepte oder ein Covid-19-Beauftragter seien auch nicht vorhanden gewesen. Auch im zweiten Lokal seien mehr als 300 Personen (anstatt der 200 erlaubten) anwesend gewesen. Beide Diskotheken wurden aufgrund des hohen Gästeaufkommens geräumt. Es hagelte für beide Diskos Anzeigen.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Football news:

Messi erzielte in der 16. Saison der Champions League in Folge und wiederholte Giggs Rekord
Bruna erzielte beim ersten Versuch keinen Elfmeter von PSG, aber der Schiedsrichter bat um eine Unterbrechung, weil NAVAS von der Torlinie kam
Couman ist der fünfte Trainer, der 6 Teams in der Champions League betreute
Messi absolviert in der Champions League für Barcelona seinen 17.Saisontreffer. Der FC Barcelona trifft auf ferencvaro
Pirlo-der 3.Trainer in der Geschichte von Juve, der sein Debüt-Auswärtsspiel in der Champions League gewonnen hat, ist nach Capello und Lippi erst der Dritte Trainer in der Geschichte von Turin, der sein Debüt-Auswärtsspiel in der Champions League gewinnen konnte. Zuvor gelang es Marcello Lippi im Jahr 1995 und Fabio Capello im Jahr 2004
Georgino Wijnaldum: Pickford ging schwachsinnig Tackle. Liverpool-Mittelfeldspieler Giorginho Wijnaldum hat sich im Spiel gegen Everton über die Verletzung von Verteidiger Virgil Van Dyck geäußert
Der Tscheche ist beim FC Chelsea im Einsatz. Er beendete seine Karriere als Spieler im Sommer 2019 beim FC Chelsea