Austria

Corona-Krise: Ried prüft Aufstieg auf dem grünen Tisch

04/01/2020

Die Oberösterreicher fürchten als überlegener Führender der 2. Liga, nach Ende der Krise durch die Finger zu schauen.

Zweitliga-Leader SV Ried fürchtet um die erhofften Meriten seiner Saison. Die Oberösterreicher prüfen derzeit ihre Möglichkeiten für den Aufstieg auf dem grünen Tisch, sollte die derzeit pausierende Meisterschaft in der zweiten Liga aufgrund der Coronavirus-Pandemie nicht mehr fertiggespielt werden können.

„Ich bin davon überzeugt, dass aufgrund des Regulativs auch bei einem Abbruch der Meisterschaft eine rechtlich haltbare Lösung nur mit einem Aufstieg in die oberste Liga möglich sein wird“, wurde Präsidiumsmitglied Robert Tremel - im Brotberuf Jurist - in einer Club-Aussendung zitiert. Man hoffe aber nach wie vor auf eine Entscheidung „am grünen Rasen“.

Für die in der Liga acht Punkte vor Verfolger Austria Klagenfurt liegenden „Wikinger“ gilt es wirtschaftliche Herausforderungen zu meistern, die die laut Finanzvorstand Roland Daxl „existenzbedrohende Krise“ mit sich bringe. Als einen Schritt hierfür stellten die Rieder, wie viele andere Clubs, den laufenden Betrieb auf Kurzarbeit um.

Sämtliche Mitarbeiter, darunter auch das Profi-Team, hätten der Maßnahme zugestimmt. „Das ist nicht selbstverständlich, zeigt aber einmal mehr, wie sehr unser Verein in schwierigen Zeiten zusammenhält“, erklärte Daxl, der auch allen Fans, Sponsoren und Partnern für den Rückhalt dankte.

Football news:

City ist bereit, Coulibaly einen Vertrag über 5 Jahre mit einem Gehalt von 10 Millionen Euro zu geben. Napoli will dafür 80 Millionen Euro.Manchester City arbeitet an einem Transfer von Verteidiger Kalido Coulibaly von Napoli
Bei PSG gibt es viele Verletzungen vor der Champions League (auch bei Tuchel!). Kehrer brach sich das Ohr, doch Mbappé erholt sich
Man City könnte für Thiago in den Kampf einsteigen. Liverpool ist immer noch an einem Spieler Interessiert
Fomin über die Karriere im Ausland: ich Plane nicht so: in 20 — FNL, in 22 — RPL, in 24 — Europa. Ich bewege mich Schritt für Schritt
Mendes bot Manchester United Fathi als Alternative zu Sancho an. Barcelona wird nicht verkaufen den Mittelfeldspieler und verlängert mit ihm den Vertrag
Sevillas Torwart Bouna über den abgewehrten 11-Meter-Schuss: Trainierte den Elfmeter mit Ocampos. Er schlägt genauso wie Jimenez
Porto-Coach Conceição kann Conte an der Spitze von Inter ersetzen