Austria

Corbyn nennt Johnsons Brexit-Deal "Betrug"

Vor TV-Duell

Der Labour-Chef beruft sich vor letzter TV-Debatte auf angeblich geheime Regierungspapiere, die Zollkontrollen in der Irischen See vorsehen

Foto: APA/AFP/BEN STANSALL

Sechs Tage vor der britischen Unterhauswahl – und wenige Stunden vor dem TV-Duell der beiden Spitzenkandidaten – versucht Labour-Chef Jeremy Corbyn mit einer angeblichen Enthüllung Boden gutzumachen. Er sei im Besitz eines "geheimen Berichts" aus Regierungskreisen, der belegen soll, dass Boris Johnsons Brexit-Deal sehr wohl Zollkontrollen zwischen Nordirland und dem Rest des Vereinigten Königreichs mit sich bringe.