Austria

Causa ATSV Stadl-Paura: Die Strafen reichen bis zum Liga-Ausschluss

STADL-PAURA. Der ÖFB dürfte jedoch warten, bis alle strafrechtlich relevanten Details verfügbar sind.

Die Causa ATSV Stadl-Paura bewegt im oberösterreichischen Fußball die Gemüter. Nach dem 1:7-Debakel vom August 2020 gegen Austria Klagenfurt wissen OÖN-Leser seit gestern, dass die Staatsanwaltschaft Klagenfurt aktuell gegen drei Personen aus dem Umfeld des Regionalligisten wegen des Verdachts des schweren Betruges ermittelt. Aber auch der ÖFB sieht in seinem Regulativ Strafen für Vereine bis zum Verbandsausschluss vor.

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

Football news:

Jacko ist der beste Torschütze der Roma im Europapokal. Er erzielte in der 23.Minute den Anschlusstreffer für Totti. Es ist sein 29.Tor für die Römer im Europacup (ohne Rücksicht auf die Qualifikationsrunden)
Miquel Arteta: Wir haben Benfica zwei Tore geschenkt. Es wäre ärgerlich,aus der Europa League zu fliegen, sagte Arsenal-Trainer Miquel ArtetaLigi
Milan schoss 18 Elfmeter pro Saison. Das war das beste Ergebnis in den Top 5 der europäischen Ligen
Man City kann Borussia mehr als 100 Millionen Pfund für Holland und Rheine anbieten. Manchester City Interessiert sich für die Spieler von Borussia Dortmund, Erling Holland und Giovanni Reina
Ajax gewann 11 Spiele in Folge. Die letzte Niederlage gegen Atalanta Bergamo im Dezember ist der 11.Sieg der Amsterdamer in Folge. Die Serie läuft ab dem 14.Januar
Aubameyang über 3:2 gegen Benfica: Arsenal zeigte Charakter und verdiente sich den Sieg von Arsenal-Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang
Douglas Costa verglich die Bayern mit Pepe und Flick: Früher gefiel mir der Stil eher