Austria

Braunau: Ehemaliger Richter als neuer Bezirkshauptmann

Landeshauptmann Thomas Stelzer mit dem designierten Bezirkshauptmann von Braunau, Gerald Kronberger

© Land OÖ /Schaffner

Gerald Kronberger, Stadtamtsleiter von Neumarkt am Wallersee, wird Nachfolger des abgelösten Georg Wojak als Braunauer Bezirkshauptmann.

von Wolfgang Atzenhofer

Nach der turbulenten Abberufung des Bezirkshauptmanns von Braunau, Georg Wojak im Sommer hat Landeshauptmann Thomas Stelzer am Dienstag seinen Nachfolger vorgestellt. Nach Abschluss des Objektivierungsverfahrens ernannte er Gerald Kronberger zum Bezirkshauptmann von Braunau. Die sechsköpfige Begutachtungskommission hatte dem Landeshauptmann eine einstimmige Empfehlung abgegeben. Der 44-Jährige Jurist und ehemalige Richter am Bundesverwaltungsgericht ist zurzeit Stadtamtsdirektor der Stadtgemeinde in Neumarkt am Wallersee bei Salzburg. Er wird mit 1. Februar seine neue Funktion antreten. Am Hearing haben fünf Bewerber udn Bewerberinnen teilgenommen.

Einstimmig

„So wie ich im Verfahren zur Abberufung von Dr. Georg Wojak  der einstimmigen Empfehlung der Begutachtungskommission gefolgt bin, so folge ich auch heute wieder der Empfehlung im Bestellungsverfahren", erklärte der Landeshauptmann. Die Begutachtungskommission für die Bestellung eines neuen Bezirkshauptmannes war personell ident zusammengesetzt wie im Abberufungsverfahren. Wojak war Amtmissbrauch und schlechtes Führungsverhalten vorgeworfen worden. Gegen seine Absetzung hatte es im Bezirk heftigen Widersand der Bürgermeister und vieler Vereinsobleute gegeben.

„Ich bin überzeugt, dass wir mit Gerald Kronberger einen kompetenten Behördenleiter ausgewählt haben, der als erfahrene und verbindende Führungskraft dafür sorgen wird, dass die Bezirkshauptmannschaft Braunau eine verlässliche Anlaufstelle für die Verwaltungsanliegen der Bevölkerung und der Unternehmen bleibt“, so Stelzer. Er dankte auch der Rieder Bezirkshauptfrau Yvonne Weidenholzer, die seit Ende Juli mit der interimistischen Leitung der Bezirkshauptmannschaft Braunau beauftragt ist.

Gelernter Koch und Kellner

Gerald Kronberger ist gebürtiger Braunauer und lebt mit seiner Familie in Lochen im Bezirk Braunau. Nach einer Koch- und Kellnerlehre und der Absolvierung der Studienberechtigungsprüfung hat Kronberger das Studium der Rechtswissenschaft an der Universität Salzburg abgeschlossen. Bisherige Berufliche Stationen waren unter anderem die Abteilung Finanzen am Magistrat Salzburg und das Bundesverwaltungsgericht (Richter mit Schwerpunkt Asylverfahren). Seit Anfang 2017 ist er als Stadtamtsdirektor der Stadtgemeine Neumarkt am Wallersee tätig.