Austria

Brandeinsatz in Perg

Brandeinsatz in Perg
Brandeinsatz in Perg

PERG. Die Feuerwehren Perg und Pergkirchen wurden am gestrigen Sonntag um kurz nach 21 Uhr zu einem Brand bei einem Wohnhaus alarmiert.

Am gestrigen Sonntag um 21:15 Uhr entdeckte ein 29-Jähriger in Perg eine Rauchentwicklung im Garten seiner 58-jährigen Nachbarin, lief sofort zu ihr in den Garten und verständige die Frau, die sich im Haus aufhielt. 

Der Brandherd befand sich in einem offenen Abstellraum mit Vordach, in dem sich unter anderem ein Rasenmäher, ein Kühlschrank, ein Gefrierschrank und ein E-Bike befanden. 

Die 58-Jährige versuchte vergeblich mit einem Gartenschlauch den Brand zu löschen. Die FF Perg, welche mit 25 Mann im Einsatz war, konnte den Brand rasch unter Kontrolle bringen. Zur Unterstützung war auch die FF Pergkirchen mit 19 Mann im Einsatz. Bei dem Brand wurde auch ein Nachbargebäude in Mittleidenschaft gezogen. Personen wurden bei dem Brand nicht verletzt. Durch den Band entstand erheblicher Sachschaden in derzeit noch unbekannter Höhe. Die Erhebungen zur Brandursache laufen.

Football news:

Inter hat sich noch nicht für die Zukunft von Conte entschieden. Alles wird nach der Europa League entschieden
Haji trat als Trainer von Viitorul zurück
Karim Benzema: das Ronaldo-Spiel hat mich dazu gebracht, Fußball zu lieben
Sanchez wird seinen Vertrag bei Manchester United auflösen und zu Inter Mailand wechseln. Er erhält 7 Millionen Euro pro Jahr
Lautaro Martinez: Wir werden weiter unser bestes für Inter tun
Albert Ferrer: Barça muss unabhängig von Messi werden. Andere müssen mehr spielen
Conte zu den Juve-Gerüchten: ich werde denjenigen, der das geschrieben hat, und auch den Chefredakteur dieser Zeitung verklagen