Austria

Bootswrack aus dem Attersee geborgen

WEYREGG. Die Seereinigungsaktion am Attersee war weder für die Bundesforste als Seenbewirtschafter noch für die rund 20 Taucher der Feuerwehr eine alltägliche Aktion.

Trotz Wind und Temperaturen um die sechs Grad gelang es, ein rund sechs Tonnen schweres Segelboot im Gemeindegebiet von Weyregg vom Grund des Sees an die Oberfläche zu hieven.

Die Taucher hatten dafür unter Wasser drei große, mit Luft gefüllte Hebeballons angebracht und es langsam aus ca. 13 Meter Tiefe nach oben schwimmen lassen. Die große Herausforderung: Der Rumpf des Bootes hatte sich durch die Wasserströmung bereits in den Seegrund eingegraben. Außerdem hatten ins Boot eingedrungener Schlamm sowie die mit Wasser angesaugten Bootsplanken das Gewicht des Bootes noch einmal erhöht. Nach erfolgreicher Bergung wurde das Schiff in Richtung Ufer geschleppt, von wo es nun in den nächsten Tagen aus dem Wasser gehoben und entsorgt wird.

Football news:

Georgino Wijnaldum: Pickford ging schwachsinnig Tackle. Liverpool-Mittelfeldspieler Giorginho Wijnaldum hat sich im Spiel gegen Everton über die Verletzung von Verteidiger Virgil Van Dyck geäußert
Der Tscheche ist beim FC Chelsea im Einsatz. Er beendete seine Karriere als Spieler im Sommer 2019 beim FC Chelsea
Chiellini ist auf dem 3. Platz für Juventus in der Champions League. Nur Buffon und Del Piero spielten mehr für den Turiner Verteidiger Giorgio Chiellini. Er kam auf Platz drei vor Ex-Bianconeri Alessio takinardi. Nur zwei Spieler haben in der Champions League/Europacup mehr Spiele für Juve absolviert als Chiellini: Torwart Gianluigi Buffon (112 Treffer) und Ex-Stürmer Alessandro Del Piero (89). Chiellini Verletzte sich in der 18.Spielminute bei Dynamo Dresden. Showsport führt eine textbasierte Online-übertragung des Spiels
Eric TEN hag: Liverpool ist das beste Team der Welt. Aber das Spiel mit Aston Villa zeigte, dass Sie nicht perfekt sind
Wenger über Özil: Kreative Spieler müssen unterstützt werden. Mesut özil, der seit März nicht mehr auf Dem Platz steht, ist der ehemalige Arsenal-Trainer Arsène Wenger
Nyom würde nicht so auf Suarez oder Ramos springen wie auf Fathi. Ex-Spieler Alaves Ela über den Verteidiger von Getafe
Romero erfuhr von der Ausschluss aus der Bewerbung für die APL über soziale Netzwerke. Manchester United hat ihn nicht informiert