Austria

Bitcoin schreckt Anleger mit heftiger Korrektur [premium]

Als Anlass gelten Gerüchte um eine schärfere Regulierung in den USA. Nach den extrem steilen Anstiegen der vergangenen Wochen war eine Korrektur aber überfällig. Bitcoin-Jünger sehen sich langfristig auf der Gewinnerseite.

Es gibt 50 Millionen Dollar-Millionäre auf der Welt, aber maximal 21 Millionen Bitcoin. Wer also ein Bitcoin besitzt, hat etwas, das sich die meisten Millionäre nie leisten können. Diese Überlegung stammt von Tyler Winklevoss, der zusammen mit seinem Zwillingsbruder Cameron die Kryptobörse Gemini betreibt. Damit bringt er die Motive der Bitcoin-Jünger auf den Punkt: Während Notenbanken und Staaten massiv Geld in die Märkte pumpen, gilt Bitcoin wegen seiner mengenmäßigen Begrenzung als Wertspeicher. Und wenn es sich auch noch als Zahlungsmittel durchsetzt, könnte man Teil einer gigantischen Vermögensumverteilung werden – auf Seiten der Gewinner.

Football news:

Messi kann für 2 Spiele disqualifizieren. Der Schiedsrichter gab nicht an, dass der Stürmer von Barça aggressiv war, indem er einen Gegner auf den Kopf traf
Pirlo über das 0:2 von Inter: der Trainer muss zuerst die Schuld übernehmen. Wir waren zu vorhersehbar
Sulscher über das 0:0 gegen Liverpool: wir haben den Sieg nicht verdient. Wir haben den Sieg nicht verdient, weil wir nicht gut genug gespielt haben, sagte Trainer Ole-Gunnar sulscher nach der Partie am 19.Spieltag gegen den FC Liverpool. Wir haben unser Spiel vor allem in der ersten Halbzeit nicht aufgegeben. Die Qualität unseres Spiels hat sich im Laufe des Spiels verbessert, so dass wir dachten, wir sollten gewinnen. Wir haben zwei unglaubliche Momente geschaffen
Das Feld ist der sicherste Ort, den wir haben. Liverpool und Manchester United haben die Führung für die zweite Hälfte der Saison verschoben
Messi disqualifizieren können auf 4 Spiele Strike Team für Leichtathletik auf dem Kopf
Ex-Juve-und Bayern-Verteidiger Benatia wechselt nach Parma
Hodgson über das 0:4 gegen City: ich Denke, wir haben in der ersten Halbzeit wunderbar gespielt, aber in der zweiten haben wir technische Fehler gemacht. Wir haben nach den tollen Schlägen gefehlt, also nehmen wir an, dass wir Pech haben. Allerdings denke ich, dass wir zu leicht verpasst haben