Austria

Berndorfer bricht auf zu neuen Ufern

Berndorfer bricht auf zu neuen Ufern
Die ehemalige Geschäftsführerin des Tourismusverbandes Schärding wechselt ab 2020 zum Tourismusverband Donau Oberösterreich.

SCHÄRDING. Schärdings Tourismuschefin, Bettina Berndorfer, hört nach 24 Jahren in der Barockstadt auf – ab 2020 entwickelt sie neue Produkte für den Tourismusverband Donau Oberösterreich

24 Jahre war Bettina Berndorfer Tourismuschefin der Barockstadt. Ab Jänner 2020 ist Berndorfer als Regional- und Produktmanagerin beim Tourismusverband Donau Oberösterreich tätig. Was sie an ihrem neuen Job reizt und wie schwer ihr der Abschied aus Schärding fällt, verrät Berndorfer im Interview.

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus: