Austria

"Berlin Tag und Nacht"-Star outet sich als bisexuell

Das dürfte viele überraschen: TV-Frauenschwarm Pascal Kappés ("Berlin Tag und Nacht") outet sich als bisexuell.

Die meisten kennen Pascal Kappés (29) als Frauenschwarm aus der RTL2-Soap "Berlin Tag und Nacht". Deshalb war die Überraschung umso größer, als sich der TV-Star vor kurzem auf seinem Instagram-Kanal als bisexuell outete.

"Ich hab mehr Auswahl"

Ausschlaggebend dafür war eine Frage eines Followers auf Instagram, ob er denn schon einmal etwas mit einem Mann gehabt hätte. Kappés antwortete ehrlich: "Ja, hatte ich, sogar schon mehrmals." Daraufhin startete der Ex-"BNT"-Star ein Instagram-Live-Video, in dem er über seine sexuellen Erfahrungen mit Männern erzählt.

zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

"Ich bin bi, ich stehe auf Männer und Frauen [...] Meine erste Erfahrung mit einem Mann hatte ich mit 16. [...] Also, ich finde das nicht schlimm, weil für mich steht der Vorteil: Ich habe mehr Auswahl", so der 29-Jährige.

Turbulentes Sexleben

Der Ex-"BTN"-Star ist bekannt für sein turbulentes Liebesleben. Anfang 2018 kam er mit der Ex-"Bachelor"-Kandidatin Denise Kappés zusammen, die beiden heirateten schon kurz darauf und Denise wurde schwanger.

Doch genauso schnell wie ihre Liebe begonnen hatte, so schnell ging sie auch wieder in die Brüche – die beiden trennten sich noch während ihrer Schwangerschaft. Heute verbindet die beiden nichts mehr, außer ihr gemeinsamer Sohn Ben.

Im September 2018 hatte Pascal bereits eine neue Liebe gefunden: Lea Marie Karrenbrock, mit der er derzeit gemeinsam in Köln wohnt. Was sie zu seinem überraschenden Coming out sagt? Für sie ist Pascals Bisexualität überhaupt kein Problem, wie die aktuellen Schnappschüsse auf Instagram auch belegen.

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Football news:

Torino Baselli hat sich ein Kreuzbandriss zugezogen. Er könnte den Rest der Saison verpassen
José Mourinho: Es ist Zeit, einfach zu spielen und den Leuten zu geben, was Sie wollen. Das erste Spiel steht kurz bevor
Markus Thuram Stand nach dem Tor auf einem Knie und reagierte auf den Mord an George Floyd durch einen Polizisten
Giorgio Chiellini: Filme werden mit Balotelli verglichen, aber Sie sind anders. Moise hat immer Respekt vor der Mannschaft
Barcelona: Rassismus ist eine Pandemie, die uns alle betrifft. Wir hören nicht auf zu kämpfen
Die Gladbacher Borussia erzielte die 3000. und 3001.Tore in der Bundesliga. Das ist das 4.Ergebnis in der Liga-Geschichte
Saul: Neuer Verein. Ich verkünde es in drei Tagen