Austria

Bankräuber in Ried zu 6,5 Jahren Haft verurteilt

Zu seinen 15 Vorstrafen bekam ein gebürtiger Bosnier aus St. Pantaleon jetzt Nummer 16 wegen schweren Raubes dazu: 6,5 Jahre für einen Überfall auf die Raiba in seinem Heimatort.

Der 39-Jährige hat im April, wenige Wochen nach seiner letzten Verurteilung und noch bevor er die letzte Strafe antreten konnte,  mit einem Messer bewaffnet die Raiba in seiner Heimatgemeinde überfallen, konnte mit der Beute flüchten und wurde fünf Tage später in Salzburg verhaftet. Sein auffälliges Fluchtfahrzeug hatte ihn verraten.

Geständnis beim Prozess
Beim Prozess in Ried im Innkreis legte der Bankräuber ein Geständnis ab: 6,5 Jahre Haft, nicht rechtskräftig.

 OÖ-Krone

Football news:

Messi begann blass bei PSG: 0 Tore und 0 Assists in 3 Spielen. Sieht es so aus, als ob der Ersatz im Spiel gegen Lyon ihn verletzt
Pochettino über Messi-Ersatz:Das mag gefallen oder vielleicht nicht. Trainer trifft Entscheidungen
Ancelotti über das 2:1 gegen Valencia: Wir haben nicht wegen der Qualität gewonnen, sondern dank des unbändigen Teamgeistes
Allegri über das Spiel gegen Mailand: Ich habe mich mit den Auswechslungen geirrt. Trotz der guten ersten Halbzeit, in der wir Momente erstellten und dem Gegner nur eine Chance im Angriff erlaubten, riskierten wir am Ende des Spiels, das unter Kontrolle war, zu verlieren
Real hat 18 Auswärtsspiele ohne Niederlage - das ist die Wiederholung des Vereinsrekords
Pioli über das 1:1 gegen Juve: Wir sind für den Sieg gekommen. Die Mannschaft war bereit, Risiken einzugehen und zu verlieren, ich mochte unseren Mut
Vinicius und Benzema erzielten die Tore für Valencia. Der Brasilianer hat 5 Tore in 5 Saisonspielen, der Franzose hat 6 Tore und 5 Assists in 5 Spielen