Austria

Ausgangsbeschränkungen: Nachbarn und Kinder werden via Facebook vernadert

Corona

Auf der Seite der Wiener Polizei finden sich Posts, wie "türkische Jugendliche sind eng zusammen gegangen."

Foto: SCreenshot

Es ist ein Nebeneffekt der Ausgangsbeschränkungen der Regierung. Nachbarn oder "Müttern mit Kleinkindern im Park" werden online vernadert. So finden sich auf Facebookseite der Wiener Polizei Posts wie "Meine Nachbarn bekommen Besuch, das ist doch auch nicht erlaubt, oder?" oder "türkische Jugendliche sind eng zusammen gegangen."

Football news:

Michael Zorc: wenn Borussia um die Meisterschaft kämpfen will, dann muss man die Bayern schlagen
Joe hart: ich habe keine Abneigung gegen Guardiola. Das ist seine Genialität: er steht fest auf der getroffenen Entscheidung
Mainz-Torwart Müller über das 0:5 gegen Leipzig: Muss froh sein, dass die Rechnung nicht zweistellig ist
Gebete von Cordoba und Zanetti, Trolling Materazzi, die Größe von Sneijder und Eto ' O. vor Zehn Jahren machte Inter trebl
Die Brüder Miranchuk und jikiya kauften Ausrüstung für die Krankenhäuser von Dagestan
Berg über die Zukunft: ich mag Krasnodar. Ich kann der Mannschaft helfen
Der Präsident von Lyon über das Ende der Liga-1-Saison vor dem hintergrund des Neustarts von La Liga: Wir sind wirklich dumm