Wir sind bereit, Geschichte zu schreiben", sagte Neymar, der teuerste Fußballer der Welt. Freilich dachte der Brasilianer da an die nähere, nicht die nächste Zukunft, dachte an den 23. August, an dem in der Champions League finalisiert wird. Neymar will Paris Saint-Germain den ersten einschlägigen Titel besorgen, womit die Zores, die die Diva aus Mogi das Cruzes nahe São Paulo dem steinreichen französischem Serienmeister bisher bereitet hat, einerlei wären. Allerdings muss PSG das Finale erst erreichen, und heute Abend kann im Estádio da Luz zu Lissabon (21) nur eine Mannschaft Geschichte schreiben – Gegner Atalanta Bergamo.