Austria

Antigentests beim Hausarzt ab Donnerstag + Hofer will FPÖ seriöser machen

Guten Abend aus der KURIER-Redaktion. Wir melden uns an dieser Stelle wie gewohnt mit den wichtigsten Themen des Tages.

  • Anschober: Antigentests ab Donnerstag bei Hausärzten möglich
    Ergebnis nach maximal 20 Minuten, Gesundheitsminister erwartet dadurch deutliche Erhöhung des Test-Tempos (mehr dazu).
     
  • KTM-Chef Pierer im U-Ausschuss: "Ich wollte Kurz unterstützen"
    Für René Benko ist der Strache-Sager auf Ibiza "völlig unerklärlich“. Sonst gestaltete sich die Befragung des erfolgreichen Wirtschaftsmagnaten sehr zäh (mehr dazu).
     
  • Höchstwert: Fast 2.000 Neuinfektionen in Österreich
    Lesen Sie nationale wie internationale Entwicklungen zur Corona-Pandemie (mehr dazu in unserem Live-Ticker).
     
  • Papst spricht sich plötzlich für rechtlichen Schutz von homosexuellen Paaren aus
    Der Pontifex hat sich zuvor noch nie so deutlich für die Rechte von Homosexuellen ausgesprochen (mehr dazu).
     
  • FPÖ-Hofer: "Ich will kein Star sein"
    Nach dem Wiener Wahldesaster beriet der freiheitliche Bundesparteivorstand, wie die Partei aus dem Tief kommt (mehr dazu).
     
  • Tschechien verhängt landesweiten Lockdown und sperrt Geschäfte
    Angesichts sprunghaft steigender Corona-Zahlen greift Tschechien zu drastischen Maßnahmen. Geschäfte zu, Ausgangssperren (mehr dazu).
     
  • Skandalbank Mattersburg: Ein hartnäckiger Funktionär
    Ex-Aufsichtsrat und Beschuldigter im Strafverfahren ist immer noch Wirtschaftskammer-Vertreter (mehr dazu).
     
  • Der "Veggie-Burger" wird überleben, aber nicht die "Soja-Wurst"
    Kurioser Kennzeichnungsstreit im EU-Parlament. Zumindest für den vegetarischen Burger sieht es gut aus (mehr dazu).
     
  • Warum man sich heuer später gegen Grippe impfen lassen sollte
    Die Grippe-Impfung sollen heuer besonders viele Menschen erhalten. Bei der Versorgung gibt es Probleme. Das sorgt für Verunsicherung (mehr dazu).
     
  • Podcast: Libanesen verlieren Glauben an ihr Land

    Nicht erst seit der dramatischen Explosion im Hafenviertel von Beirut, Anfang August, befindet sich der Libanon im Ausnahmezustand. Armin Arbeiter, Nahost-Auskenner in der KURIER-Außenpolitik, hat sich trotz Corona nach Beirut begeben und nicht nur im Hafenviertel tiefe Gräben entdeckt. Außerdem: Gesundheitsminister Rudolf Anschober hat eine neue Teststrategie präsentiert und der "kasachische" Reporter Borat ist zurück auf der Leinwand - "very nice".

    Abonniert unseren Podcast auch auf Apple Podcasts, Spotify oder Google Podcasts und hinterlasst uns eine Bewertung, wenn euch der Podcast gefällt (hier geht es zur aktuellen Folge). Mehr Podcasts gibt es unter www.kurier.at/podcasts

  • Aktuelle Zahlen
    69.409 bestätigte Fälle; 15.867 aktuell Infizierte
    52.617 Genesene, 925 Todesfälle;  
    Weltweit  bestätigte Fälle Genesene
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Football news:

Maradona wurde in der Nähe von Buenos Aires neben seinen Eltern begraben
Mourinho über Maradona: Seinen Fußball können wir bei Google finden, aber Diego wird es dort nicht finden. Ich vermisse ihn
Fabio Capello:gegen solch ein mittelmäßiges Real Madrid hätte Inter auch besser spielen können
Ibrahimovic traf in Mailand auf Schweden
Tottenham Hotspur erzielte Winx aus 49 Metern. Es ist das 3.Ergebnis in der Europa League, alles-in dieser Ziehung
Dieser Fehler wird allen Männern wehtun: Spieler Molde verfehlte einen halben Meter und fuhr in die Stange
Miquel Arteta: sehr zufrieden mit dem Spiel Pepe gegen Molde. Arsenal hat insgesamt gut gespielt