Austria

Anschlag auf Irans Atomforscher: Die offenen Fragen im Fall Fakhrizadeh [premium]

Teheran macht Israel für den Tod des Offiziers der Revolutionsgarden verantwortlich und schwört Rache. Die Attentäter sollen ein ferngesteuertes Maschinengewehr eingesetzt haben. Wer war Mohsen Fakhrizadeh und warum wurde er zum Ziel?

In schwarzen Uniformen mit weißen Tellerkappen sind die Soldaten der Ehrengarde aufmarschiert. Sie tragen den mit einer iranischen Flagge umhüllten und mit Rosen geschmückten Sarg. Bilder von der Trauerfeier für Mohsen Fakhrizadeh wurden am Montag von Irans Staatsmedien in alle Welt verbreitet. Der hochrangige iranische Atomwissenschaftler und Brigadier der Revolutionsgarden war am Freitag einem Attentat zum Opfer gefallen.

Football news:

Tuchel hat sich viel Zeit für die Taktik genommen und im ersten Training mit allen Chelsea-Spielern gesprochen
Zlatan Ibrahimovic nach einem Streit mit Lukaku: In der Welt von Zlatan ist kein Platz für Rassismus
Milan-Verteidiger Musacchio hat eine medizinische Untersuchung bei Lazio bestanden
Arsenal ist ein großer Klub in England. Edegor wird in die Rolle der Zehner bei Arteta passen. Холанд über Martin
Klopp über Lampard-Rücktritt: Abramovic ist nicht der geduldigste Mann der Welt. Es ist brutal, diese Entscheidung so früh zu treffen
Berbatov über Suarez: Barcelona hat Respektlosigkeit gezeigt und dafür bezahlt. Luis muss vor Lachen sterben
In der Umgebung von Messi bestreiten, dass der Spieler und seine Familienmitglieder Französisch lernen