Austria

Anrainer fordern nach Selbstanzeige Konsequenzen

Anrainer fordern nach Selbstanzeige Konsequenzen
Anrainer: „Viel Verkehr, viel Lärm!“

KREMSMÜNSTER. Die vom Gestank der Glasfabrik belästigten Nachbarn verlangen Bestrafung Vetropacks

Als Bürgermeister Gerhard Oberndorfer (VP) Freitagvormittag ins Büro von Vetropack-Vorstand Johann Eggerth gebeten wurde, dachte er an eine Besprechung wegen der Corona-Krise. Weit gefehlt: Eggerth gab zu, dass die Glasfabrik ein Jahrzehnt lang bei den in die Rohre des Reinhalteverbandes fließenden Abwässern gemogelt und auch bei Luftwerten geschwindelt hatte. Werte seien verniedlicht worden. Eggerth gestand ein, dass die Gemeinde einer Schätzung des Werkes nach um satte vier Millionen Euro Kanalabgabengebühr geprellt worden sei. Den Skandal habe das konzerninterne Controlling aufgedeckt, als sich die Kanalanschlussgebühren verteuert hatten, nachdem im Vorstand ein neuer Besen kehrte. Was die zehn Mitarbeiter der mittleren Etage zu dem Schwindel ohne das Wissen ihrer Vorgesetzten getrieben hat, sei "ein Rätsel", sagt Pressesprecher Alfred Autischer, "das Motiv ist unklar".

Für Anrainer Ludwig Ellinger dagegen schon. Der Glasrecycler habe immer als Saubermann dastehen wollen, aber in Wirklichkeit die Luft verpestet, was die Nachbarn in einer langen Tabelle vermerkt hatten. Vetropack sagt, auch ohne Schwindeltricks sei man immer bei Weitem unter den Grenzwerten geblieben. Bezirkshauptmann Dieter Goppold kündigte unterdessen eine Firmenprüfung an, der eine Neuaufnahme der Genehmigungsverfahren bis zu Strafen folgen könnte.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Artikel von

Hannes Fehringer

Lokalredakteur Steyr

Hannes Fehringer

Football news:

Borussia Dortmund präsentiert eine Kollektion mit SpongeBob Im Rahmen eines Nickelodeon-Deals
Woodward über Manchester United und die Trophäen: es gibt viel Arbeit vor Uns, um die Stabilität zu erreichen, die dafür notwendig ist
Neuer ist der beste Torhüter von 2020, Alisson 2., Cloud 3. (ESPN)
Liverpool Interessiert sich für den 21-jährigen Leipziger Abwehrspieler Konaté, der FC Liverpool will die abwehrlinie stärken. Die Merseburger Interessieren sich für den Verteidiger von RB Leipzig, Ibrahima konate, berichtet Bild-Reporter Christian Falk. Auch die roten halten Interesse an DAIO Upamecano, den Leipzig auf 40 Millionen Euro schätzt. Der 21-jährige konate, dessen Vertrag 2023 ausläuft, absolvierte in dieser Bundesliga-Saison vier Spiele. Die Statistik des Franzosen-hier
Niko Kovac: ich Freue mich auf Golovins Rückkehr. Aber vielleicht ist es besser, noch ein bis zwei Wochen zu warten. Monaco-Trainer Niko Kovac hat sich nach seiner Verletzung über die Rückkehr von Innenverteidiger Alexander Golowin geäußert
Suarez-Prüfer in italienischer Sprache wurden für 8 Monate suspendiert. Der Direktor und Professor der Universität von Perugia, der im September die Prüfung in Italien bei Atlético-Stürmer Luis Suarez abnahm, wird für 8 Monate suspendiert
Zinedine zidane: ich habe mich bei Real Nie unantastbar gefühlt. Kritik ist normal