Austria

Andrea Mayr zum 13. Mal Berglauf-Staatsmeisterin

Andrea Mayr (Symbolfoto)

SANKT JOHANN IM PONGAU. Andrea Mayr ist das neunte Jahr in Folge österreichische Meisterin im Berglauf. In St. Johann im Pongau feierte die Oberösterreicherin am Samstag überlegen ihren bereits 13. Titel in dieser Disziplin.

Dabei hatte die 40-jährige Medizinerin nach einer schweren Knieverletzung im Winter bis in den Sommer teilweise nur unter Schmerzen trainieren können. Bei den Männern ging der Titel wie im Vorjahr an Manuel Innerhofer vom LC Oberpingzau.

Nachdem zwei Tage vor dem Event Winterwetter über die Region hereingebrochen war, konnte die Originalstrecke auf den Gernkogel nicht belaufen werden. Die Ersatzstrecke vom Ortszentrum in St. Johann führte über die Länge von 7,5 Kilometer auf die Kreistenalm, gut 700 Höhenmeter galt es zu überwinden.

Football news:

Troy dini: ich wurde Schwarzes Arschloch genannt, und die sozialen Netzwerke sagten, es sei kein Rassismus. Wollen die Unternehmen das überhaupt ändern? Der Kapitän von Watfroda, Troy dini, verurteilte die Politik der sozialen Netzwerke in Bezug auf Rassendiskriminierung
Miralem Pjanic: Sorry traute den Spielern bei Juventus nicht. Es ist eine Schande, wenn Leute falsch eingeschätzt werden
Wenger darüber, warum Mourinho in dem Buch nicht erwähnt wurde: er wollte nicht über Jose, Klopp oder Pepe sprechen, weil Sie noch arbeiten
Das perfekte Projekt, um Geld zu verlieren. Eine Idee für Träumer. Tebas über die Europäische Premier League
Die katalanischen Behörden haben Barça die Verschiebung des Referendums über das Misstrauensvotum von Bartomeu abgelehnt. Der FC Barcelona hat die übertragung des Referendums über ein Misstrauensvotum an Klubpräsident Josep Bartomeu abgelehnt. Blaugrana wollte das Referendum vom 15.Bis 16. November abhalten und verwies darauf, dass die Veranstaltung mehr Zeit für die Vorbereitung und die Sicherheit der beteiligten benötige
Präsident La Liga über den Abgang von Messi: Das wird kein Drama für uns. Und Sein Ruf wird leiden
Ronaldo ist ein UFC-Fan. Habib ist angeschlagen, hat mit Conor trainiert, ist bei allen Top - Kämpfern unter Vertrag, wird Sicher auch Zuschauen-direkt während des Juventus-Spiels