Austria

Am Muttertag: Jennifer Lopez teilt seltenes Foto mit Mutter und Tochter

© APA/AFP/POOL/PATRICK SEMANSKY

Anlässlich des Muttertags ließ sich Jennifer Lopez zusammen mit ihrer Mama und ihrer 13-jährigen Tochter fotografieren.

Anlässlich des Muttertags, der am 9. Mai gefeiert wird, hat US-Musikerin Jennifer Lopez ein seltenes Familienfoto geteilt. Sie veröffentlichte ein Foto, auf dem sie zusammen mit ihrer Mama Guadalupe Rodriguez und ihrer 13-jährigen Tochter Emme zu sehen ist.

Jennifer Lopez zeigt ihre Mama und ihre Tochter

Emme und ihr Zwillingsbruder Maximilian stammen aus JLoe Ehe mit Sänger Mark Anthony, mit dem sie von 2004 bis 2011 verheiratet war. Für gewöhnlich versucht Lopez die Privatsphäre ihrer Kinder zu schützen. Zum Muttertag hat sie nun aber eine Ausnahme gemacht.

"Drei Generationen, aber ein Glaube - wir sind grenzenlos (und du auch!)", schrieb die 51-Jährige unter das Foto, auf dem sie mit ihrer Mama und ihrer Tochter zu sehen ist. Alle drei tragen auf dem Bild weiße Hemden und stahlen, sich umarmend, in die Kamera.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Die Sängerin, Shauspielerin und Unternehmerin nutzte das Muttertagsposting, um Werbung für ihre Kosmetikline "JLo Beauty" zu machen. "MamaGlowsBest" - "Mama strahlt am schönsten", schrieb die unter das Familienfoto.

Jennifer Lopez wurde als zweites von drei Kindern in New York City geboren und verbrachte ihre Jugend im  New Yorker Viertel Parkchester. Ihre Eltern waren vor ihrer Geburt von Puerto Rico in die Bronx gezogen. Lopez studierte am örtlichen Baruch Colleg, schmiss ihr Studium aber nach zwei Semestern hin, um als Rechtsanwaltsgehilfin zu arbeiten. Zudem verdingte sie sich als Tanzlehrerin und professionelle Tänzerin in New Yorker Nachtclubs, bevor ihr der Durchbruch gelang.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Football news:

Schottland-Trainer Clark: Während der Gruppenphase gab es viele gute Momente, aber keine Punkte
England ist der langweiligste Gruppensieger der Geschichte. Zwei Tore reichen! Und bei der WM waren die Italiener einmal sogar mit einem der ersten
Dalic-Fans nach der EM: Sie sind unsere Stärke, und wir werden Ihr Stolz sein
Modric wurde der jüngste und älteste Torschütze Kroatiens bei der Euro
Tschechiens Trainer Shilgava: Wir sind aus der Gruppe gekommen und haben gegen England um den ersten Platz gekämpft. Was sie wollten
Gareth Southgate: England wollte die Gruppe gewinnen und weiter in Wembley spielen - und das gelang Ich denke, das Spiel haben wir wirklich gut begonnen. Wir haben selbstbewusst und mit dem Ball, aber auch ohne ihn agiert
Luka Modric: Wenn Kroatien so spielt, sind wir für alle gefährlich