Austria

Als Jogis Kollektiv Maradonas Nationalteam entzauberte

Diego Maradona - ein Leben in Bildern
Diego Maradona 1986 beim Gewinn des WM-Titels.

Wie OÖN-Sportchef Christoph Zöpfl die Legende Diego Maradona erlebte.

Es ist schon ein Weilchen her, als ich zum ersten Mal Diego Armando Maradona „in echt“ traf. Es war der 14. Mai 1989, ich winkte ihm begeistert zu, er dürfte mich aber eher nicht gesehen haben. Ich war einer von 56.464 Pilgern in der damaligen Kathedrale von Neapel, auch Stadio San Paolo genannt, und saß ziemlich weit oben zwischen Menschen, die schon ausflippten, als Maradona vor dem Spiel gegen AS Roma seine Aufwärmartistik vorführte.

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

Football news:

Barcelona wird Garcia in diesem Winter nicht kaufen
Monaco erzielte in den ersten 20 Kovac-spielen 36 Punkte. Mehr als unter Jardim
Rivaldo: Kuman verdient Respekt für das Vertrauen der Jugendlichen. Zidane hat das nicht mehr getan
Roma kann Lazio in 4 spielen in Folge nicht schlagen
Mourinho zur Verlängerung Von Bale: keine Sekunde hat darüber gesprochen
Neuer ist der beste Torhüter des Jahrzehnts, Buffon 2., Courtois 3. (IFFHS)
Bruna nahm 4 Auszeichnungen Spieler des Monats in 2020-M. So viel war bei Ronaldo, Henri und Lampard-aber für die Karriere in der APPL