Austria

Aktuell sind 1.701 Wiener an Corona erkrankt

Die Zahlen der Covid-Infizierten steigt weiter an: Im Vergleich zu gestern wurden am Samstag 55 neue Fälle bestätigt.

Auch in Wien steigt die Zahl der Corona-Erkrankten an, wenn auch etwas geringer als zuvor. Wie die Landessanitätsdirektion Wien und der medizinische Krisenstab der Stadt Wien am Samstag informierten waren heute Samstag, Stand 10 Uhr, in Wien 1.701 Erkrankungen bestätigt. Die Zahl der mit dem Virus in Zusammenhang stehenden Todesfälle beträgt 37. Zwei Männer (94 bzw. 76 Jahre alt) und eine Frau (68) sind verstorben.

Im Vergleich zu den Zahlen von Freitag, 8 Uhr, sind die Fälle damit um 55 gestiegen. Um elf weniger, als noch von Donnerstag auf Freitag. 119 Personen haben den Virus hingegen überstanden und sind wieder genesen.

Die Gesundheitshotline 1450 hat insgesamt 1.672 Anrufe entgegengenommen. Informationen für die Bevölkerung erteilt auch die Service-Nummer der Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) unter 0800 555 621.

zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Football news:

Fans können über Zoom die Mannschaft beim Länderspiel in Dänemark unterstützen. Im Stadion ist ein Bildschirm installiert
Hasselbeink über Abramovic: nach dem Transfer erkannte Verona, dass Chelsea die Sache ernst nahm
Van Gaal über die Arbeit bei Manchester United: der Kader war altersbedingt. Der Klub hat einen Umsatz von 600 Millionen Pfund, und Sie können nicht die richtigen Spieler kaufen
Arsenal trat für Coutinho an
Juni die Spiele Manchester City-Arsenal und Aston Villa-Sheffield United (the Telegraph)
In Moskau darf nur in der Maske laufen. Es ist schädlich, es ist besser, dann überhaupt nicht zu laufen
Dieser kleine Kerl mit dem BART eines Dschihadisten verdient es nicht, in Real zu bleiben. Ein spanischer Journalist über Isco