Austria

Achillessehnen-Riss bei Stjepan Stazic: Karriereende für Österreichs schillerndsten Basketballer

Bitter

41-jähriger Kapitän von BC Vienna zieht Schlussstrich

Foto: BC Vienna

Wien/Klosterneuburg – Stjepan Stazic hat sich im Spiel des BC Vienna am Sonntag bei den Dukes Klosterneuburg in der Admiral Basketball Superliga (BSL) einen Riss der rechten Achillessehne zugezogen. Er wird am Mittwoch operiert, teilte Bruder und Club-Manager Petar Stazic Strbac am Montag mit. Das "Donau-Derby" war das letzte Spiel in der langen Karriere des 41-Jährigen: "Das war's für mich. Nach so einer Verletzung in dem Alter kehrst du nicht mehr zurück."

Football news:

💛 💙Cádiz kehrte nach 14 Jahren in la Liga zurück
Pioli über 2:2 gegen Napoli: Ein Punkt ist ein gutes Ergebnis
Gattuso über Milans Elfmeter: die Regel muss geändert werden. Mit den Händen hinter dem Rücken zu springen ist eine andere Sportart
Milan bietet 25 Millionen Euro für CELTIC-Verteidiger Ayer
Klopp über die Pläne: Vier Jahre in Liverpool. Danach will ich ein Jahr nichts machen
Rogers über 1:4 gegen Bournemouth: Leicester spielt nur 45 Minuten nach der Pause gut
Inter und Roma Interessieren sich für Garay